cycling4fans REGISTER | KALENDER | USER | TEAM | SUCHE | FAQ | START

Cycling4Fans - Forum » Radsport » Radsport abseits der ProTour- und Continental-Rennen » Deutsche U23ler 2020 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste »
Zum Ende der Seite springen Deutsche U23ler 2020
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
22.02.2020 17:21

ogkempf
Tippspielweltmeister

images/avatars/avatar-4692.jpg

Dabei seit: 29.12.2001
Herkunft: Rotterdam
Fan von: Studenten

OFFLINE
   EMAIL |  WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
Deutsche U23ler 2020


1. Georg Zimmermann 77,5 -> Profi
2. Jonas Rutsch 58 -> Profi
3. Patrick Haller 43 -> rausgealtert

4. Niklas Märkl 28,5
5. Florian Stork 18 -> Profi
6. Heiko Homrighausen 15 -> rausgealtert

7. Richard Banusch 12
8. Paul Taebling 11
9. Henrik Pakalski 9
9. Tobias Nolde 9
11. Johannes Adamietz 8,5
12. Dominik Röber 7,5
13. Robert Jägeler 5,5 -> rausgealtert (eigentlich schon letztes Jahr...)
14. Marius Mayrhofer 5
14. Fabian Kässmann 5
16. Michel Aschenbrenner 4,5
17. Leon Heinschke 2,5
18. Per Münstermann 2
19. Marc Clauss 2,25
20. Poul Rudolph 1

20 punktende Fahrer waren schon wenig, dann ist die Spitze auch noch zu den Profi gezogen worden. Und eigentlich sogar mehr als nur die Spitze. Neben Stork hat Sunweb auch noch Salmon geholt, Hollmann hat einen Vertrag bei Movistar bekommen. Mit Haller ist noch einer der Besten rausgealtert.

Die erste Frage ist also wie immer: was bleibt?
Maerkl und Mayrhofer sind die designierten Retter. Beide waren extrem gute Junioren, beiden haben sich in der U23 bisher schwer getan, bei Maerkl wird es wirklich Zeit, dass jetzt was geht. Leon Heinschke hatte kaum gute Ergebnisse, fuhr aber bisweien sehr ordentlich.
Heidemann, Taebling und Adamietz hatten einige gute Ansaetze. Ehemalige gute Junioren wie Engelgardt, Brescher, Benz und Heiduk haben bisher nichts gezeigt.

Die zweite Frage muss sein: was kommt neu?
Wir hatten einen sehr starken Juniorenjahrgang. Ballerstedt und Hessmann waren Top 10 Junioren. Beide sind zu Wagis Jumbo Development Team gegangen.
Wilksch, Steinhauser und Luhrs fuhren eine Kategorie drunter, konnten an guten Tagen aber auch absolut ganz vorn mitstinken. Wilksch ist zu Sunweb gegangen, die anderen beiden fahren bei Tirol (wo auch Engelhardt unter Vertrag steht).




__________________
Radsport ist Scheiße - und nichts wird besser!
ANTWORTEN        ZITIEREN     
22.02.2020 17:25

ogkempf
Tippspielweltmeister

images/avatars/avatar-4692.jpg

Dabei seit: 29.12.2001
Herkunft: Rotterdam
Fan von: Studenten

OFFLINE
   EMAIL |  WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Miguel Heidemann wurde heute Neunter bei der leichten Bergankunft in Antalya. Gute Konkurrenz, wobei viele der groesseren Namen ganz schwach fuhren. In der GW ist er jetzt Elfter, allerdings zeitgleich mit dem Sechsten. Wenn er morgen im Massensprint reinhaelt, koennte er da auch noch weiter nach vorn kommen.

Von den Platzierungspunkten kann es da noch problemlos zwei Raenge nach vorn gehen:
6. 41
7. 61
8. 67
9. 113
10. 115
11. 121


1. Miguel Heidemann 1

Heidemann 1




__________________
Radsport ist Scheiße - und nichts wird besser!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von ogkempf: 22.02.2020 17:29.

ANTWORTEN        ZITIEREN     
23.02.2020 20:19

ogkempf
Tippspielweltmeister

images/avatars/avatar-4692.jpg

Dabei seit: 29.12.2001
Herkunft: Rotterdam
Fan von: Studenten

OFFLINE
   EMAIL |  WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Heidemann sprintet auf Platz 25 und immerhin einen Kontrahenten hat er damit noch geschluckt.

1. Miguel Heidemann 5,5

Heidemann 4,5




__________________
Radsport ist Scheiße - und nichts wird besser!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von ogkempf: 23.02.2020 20:20.

ANTWORTEN        ZITIEREN     
01.03.2020 15:20

ogkempf
Tippspielweltmeister

images/avatars/avatar-4692.jpg

Dabei seit: 29.12.2001
Herkunft: Rotterdam
Fan von: Studenten

OFFLINE
   EMAIL |  WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Tim Wollenberg sprintet auf Rang 5 beim Rhodes GP. Das ist ziemlich ueberraschend, denn weder als Junior noch in seiner ersten U23 Saison hat er irgendwie irgenwo irgendwann irgendwas Interessantes produziert.

1. Tim Wollenberg 9
2. Miguel Heidemann 5,5

Wollenberg 9




__________________
Radsport ist Scheiße - und nichts wird besser!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von ogkempf: 05.03.2020 11:48.

ANTWORTEN        ZITIEREN     
05.03.2020 11:50

ogkempf
Tippspielweltmeister

images/avatars/avatar-4692.jpg

Dabei seit: 29.12.2001
Herkunft: Rotterdam
Fan von: Studenten

OFFLINE
   EMAIL |  WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Niklas Maerkl gehorcht und produziert einen schoenen dritten Platz im Sprint des GP Umag. Banusch laesst sich auch nicht lumpen und kommt gleich dahinter rein.

1. Niklas Märkl 12
2. Richard Banusch 10,5
3. Tim Wollenberg 9
4. Miguel Heidemann 5,5

Maerkl 12
Banusch 10,5




__________________
Radsport ist Scheiße - und nichts wird besser!
ANTWORTEN        ZITIEREN     
08.03.2020 14:48

ogkempf
Tippspielweltmeister

images/avatars/avatar-4692.jpg

Dabei seit: 29.12.2001
Herkunft: Rotterdam
Fan von: Studenten

OFFLINE
   EMAIL |  WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Porec ist immer ein guter Messpunkt mit interessanten Leuten. Ohne Zeitangaben wuerde ich vom Ergebnis her sagen: Sprint eines kleinen Feldes. Dabei kommt Heinschke auf Platz 7 und Mayrhofer auf Platz 9.

1. Niklas Märkl 12
2. Richard Banusch 10,5
3. Tim Wollenberg 9
4. Leon Heinschke 5
5. Miguel Heidemann 5,5
6. Marius Mayrhofer 3

Heinschke 6
Mayrhofer 3




__________________
Radsport ist Scheiße - und nichts wird besser!
ANTWORTEN        ZITIEREN     
08.03.2020 17:19

ogkempf
Tippspielweltmeister

images/avatars/avatar-4692.jpg

Dabei seit: 29.12.2001
Herkunft: Rotterdam
Fan von: Studenten

OFFLINE
   EMAIL |  WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Jan Hugger wird 9. auf Rhodos.

1. Niklas Märkl 12
2. Richard Banusch 10,5
3. Tim Wollenberg 9
4. Leon Heinschke 5
5. Miguel Heidemann 5,5
6. Marius Mayrhofer 3
6. Jan Hugger 3

Hugger 3




__________________
Radsport ist Scheiße - und nichts wird besser!
ANTWORTEN        ZITIEREN     
18.07.2020 07:21

ogkempf
Tippspielweltmeister

images/avatars/avatar-4692.jpg

Dabei seit: 29.12.2001
Herkunft: Rotterdam
Fan von: Studenten

OFFLINE
   EMAIL |  WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Felix Groß gewinnt die zweite Etappe, die eigentlich die erste und noch eigentlicher ein Prolog war. Dadurch hat er auch den Sack mitgenommen.

1. Niklas Märkl 12
2. Richard Banusch 10,5
2. Felix Groß 10,5
4. Tim Wollenberg 9
5. Miguel Heidemann 5,5
6. Leon Heinschke 5
7. Marius Mayrhofer 3
7. Jan Hugger 3

Groß 10,5




__________________
Radsport ist Scheiße - und nichts wird besser!
ANTWORTEN        ZITIEREN     
18.07.2020 07:22

ogkempf
Tippspielweltmeister

images/avatars/avatar-4692.jpg

Dabei seit: 29.12.2001
Herkunft: Rotterdam
Fan von: Studenten

OFFLINE
   EMAIL |  WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Auf der dritten Dookola Etappe entfluechteten drei Fahrer dem Feld, dort gewinnt Groß aber den Sprint, verliert allerdings das Trikot.

1. Niklas Märkl 12
2. Felix Groß 11,5
3. Richard Banusch 10,5
4. Tim Wollenberg 9
5. Miguel Heidemann 5,5
6. Leon Heinschke 5
7. Marius Mayrhofer 3
7. Jan Hugger 3

Groß 1




__________________
Radsport ist Scheiße - und nichts wird besser!
ANTWORTEN        ZITIEREN     
18.07.2020 22:38

ogkempf
Tippspielweltmeister

images/avatars/avatar-4692.jpg

Dabei seit: 29.12.2001
Herkunft: Rotterdam
Fan von: Studenten

OFFLINE
   EMAIL |  WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Groß gewinnt die lezte Etappe im Massensprint und sichert sich auch den vierten Gesamtrang. Wir haben also einen neuen Fuehrenden. Und ganz im Ernst...das sind keine Pfannkuchen, die da in Dookola unterwegs waren. Starke Leistung!

1. Felix Groß 32
2. Niklas Märkl 12
3. Richard Banusch 10,5
4. Tim Wollenberg 9
5. Miguel Heidemann 5,5
6. Leon Heinschke 5
7. Marius Mayrhofer 3
7. Jan Hugger 3

Groß 20,5




__________________
Radsport ist Scheiße - und nichts wird besser!
ANTWORTEN        ZITIEREN     
24.07.2020 08:06

ogkempf
Tippspielweltmeister

images/avatars/avatar-4692.jpg

Dabei seit: 29.12.2001
Herkunft: Rotterdam
Fan von: Studenten

OFFLINE
   EMAIL |  WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Jon Knolle bringt es beim Regenprolog in Sibiu auf Platz auf Platz 6. Schön für ihn. großes Grinsen

1. Felix Groß 32
2. Niklas Märkl 12
3. Richard Banusch 10,5
4. Tim Wollenberg 9
5. Miguel Heidemann 5,5
6. Leon Heinschke 5
7. Marius Mayrhofer 3
7. Jan Hugger 3
7. Jon Knolle

Knolle 3




__________________
Radsport ist Scheiße - und nichts wird besser!
ANTWORTEN        ZITIEREN     
24.07.2020 13:18

gardener
Workerholic

images/avatars/avatar-4898.jpg

Dabei seit: 23.12.2002
Herkunft: DC
Fan von: Chad Haga

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Groß' 1.2-Sieg-Punkte fehlen noch, oder?




__________________
DMD KIU LIDT
ANTWORTEN        ZITIEREN     
25.07.2020 19:45

ogkempf
Tippspielweltmeister

images/avatars/avatar-4692.jpg

Dabei seit: 29.12.2001
Herkunft: Rotterdam
Fan von: Studenten

OFFLINE
   EMAIL |  WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von gardener
Groß' 1.2-Sieg-Punkte fehlen noch, oder?


Richtig! Dem Groß sein 1.2 Sieg fehlt noch. großes Grinsen
Bis jetzt!

1. Felix Groß 52
2. Niklas Märkl 12
3. Richard Banusch 10,5
4. Tim Wollenberg 9
5. Miguel Heidemann 5,5
6. Leon Heinschke 5
7. Marius Mayrhofer 3
7. Jan Hugger 3
7. Jon Knolle

Groß 20




__________________
Radsport ist Scheiße - und nichts wird besser!
ANTWORTEN        ZITIEREN     
25.07.2020 19:46

ogkempf
Tippspielweltmeister

images/avatars/avatar-4692.jpg

Dabei seit: 29.12.2001
Herkunft: Rotterdam
Fan von: Studenten

OFFLINE
   EMAIL |  WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Lars Kulbe sprintet sich auf Rang 9 der zweiten Sibiu Etappe.

1. Felix Groß 52
2. Niklas Märkl 12
3. Richard Banusch 10,5
4. Tim Wollenberg 9
5. Miguel Heidemann 5,5
6. Leon Heinschke 5
7. Marius Mayrhofer 3
7. Jan Hugger 3
7. Jon Knolle 3
10. Lars Kulbe 1

Kulbe 1




__________________
Radsport ist Scheiße - und nichts wird besser!
ANTWORTEN        ZITIEREN     
27.07.2020 07:33

ogkempf
Tippspielweltmeister

images/avatars/avatar-4692.jpg

Dabei seit: 29.12.2001
Herkunft: Rotterdam
Fan von: Studenten

OFFLINE
   EMAIL |  WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Lars Kulbe platziert sich zum zweiten Mal im Sprint von Sibiu, dieses Mal nach den beiden Bergetappen. Platz 6 kann sich schon sehen lassen!

1. Felix Groß 52
2. Niklas Märkl 12
3. Richard Banusch 10,5
4. Tim Wollenberg 9
5. Miguel Heidemann 5,5
6. Leon Heinschke 5
7. Lars Kulbe 4
8. Marius Mayrhofer 3
8. Jan Hugger 3
8. Jon Knolle 3

Kulbe 3




__________________
Radsport ist Scheiße - und nichts wird besser!
ANTWORTEN        ZITIEREN     
06.08.2020 16:23

ogkempf
Tippspielweltmeister

images/avatars/avatar-4692.jpg

Dabei seit: 29.12.2001
Herkunft: Rotterdam
Fan von: Studenten

OFFLINE
   EMAIL |  WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Pierre-Pascal Keup erntet im Szeklerland Sprint als 4. des Feldes noch einen halben Punkt ab. Hat damit im ersten Jahr in der U23 bereits mehr Erfolg als in seiner Junioren Zeit... großes Grinsen

1. Felix Groß 52
2. Niklas Märkl 12
3. Richard Banusch 10,5
4. Tim Wollenberg 9
5. Miguel Heidemann 5,5
6. Leon Heinschke 5
7. Lars Kulbe 4
8. Marius Mayrhofer 3
8. Jan Hugger 3
8. Jon Knolle 3
11. Pierre - Pascal Keup 0,5

Keup 0,5




__________________
Radsport ist Scheiße - und nichts wird besser!
ANTWORTEN        ZITIEREN     
13.08.2020 20:53

ogkempf
Tippspielweltmeister

images/avatars/avatar-4692.jpg

Dabei seit: 29.12.2001
Herkunft: Rotterdam
Fan von: Studenten

OFFLINE
   EMAIL |  WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Lars Kulbe stockt sein Konto weiter auf. Zweiter im Sprint hinter zwei Ausreißern auf der ersten Etappe der Baltic Chain Tour. Doch ein Mann, den man im Auge behalten muss. Fuer mich kommt er heuer wirklich aus dem Nichts.

1. Felix Groß 52
2. Niklas Märkl 12
3. Richard Banusch 10,5
4. Tim Wollenberg 9
5. Miguel Heidemann 5,5
6. Leon Heinschke 5
6. Lars Kulbe 5
8. Marius Mayrhofer 3
8. Jan Hugger 3
8. Jon Knolle 3
11. Pierre - Pascal Keup 0,5

Kulbe 1




__________________
Radsport ist Scheiße - und nichts wird besser!
ANTWORTEN        ZITIEREN     
15.08.2020 14:52

ogkempf
Tippspielweltmeister

images/avatars/avatar-4692.jpg

Dabei seit: 29.12.2001
Herkunft: Rotterdam
Fan von: Studenten

OFFLINE
   EMAIL |  WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Lars Kulbe wird nochmal 4. im Massensprint.

1. Felix Groß 52
2. Niklas Märkl 12
3. Richard Banusch 10,5
4. Tim Wollenberg 9
5. Lars Kulbe 6
6. Miguel Heidemann 5,5
7. Leon Heinschke 5
8. Marius Mayrhofer 3
8. Jan Hugger 3
8. Jon Knolle 3
11. Pierre - Pascal Keup 0,5

Kulbe 1




__________________
Radsport ist Scheiße - und nichts wird besser!
ANTWORTEN        ZITIEREN     
23.08.2020 16:19

ogkempf
Tippspielweltmeister

images/avatars/avatar-4692.jpg

Dabei seit: 29.12.2001
Herkunft: Rotterdam
Fan von: Studenten

OFFLINE
   EMAIL |  WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Bei der DM punkten unsere Kleinen momentan alljaehrlich fleissig drauf los. So auch heuer. Mayrhofer 5., Rosner 9. und Ballerstedt 10.

1. Felix Groß 52
2. Marius Mayrhofer 39
3. Niklas Märkl 12
3. Linus Rosner 12
5. Richard Banusch 10,5
6. Tim Wollenberg 9
7. Lars Kulbe 6
7. Maurice Ballerstedt 6
9. Miguel Heidemann 5,5
10. Leon Heinschke 5
11. Jan Hugger 3
11. Jon Knolle 3
13. Pierre - Pascal Keup 0,5

Mayrhofer 36
Rosner 12
Ballerstedt 6




__________________
Radsport ist Scheiße - und nichts wird besser!
ANTWORTEN        ZITIEREN     
04.09.2020 23:14

ogkempf
Tippspielweltmeister

images/avatars/avatar-4692.jpg

Dabei seit: 29.12.2001
Herkunft: Rotterdam
Fan von: Studenten

OFFLINE
   EMAIL |  WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

War eine ganze Zeit still hier, vor allem auch weil Hessmanns tolle EM hier nicht eingeflossen ist. Jetzt aber hat Felix Gross Platz 5 in der Karkonosze ersprintet.

1. Felix Groß 52,5
2. Marius Mayrhofer 39
3. Niklas Märkl 12
3. Linus Rosner 12
5. Richard Banusch 10,5
6. Tim Wollenberg 9
7. Lars Kulbe 6
7. Maurice Ballerstedt 6
9. Miguel Heidemann 5,5
10. Leon Heinschke 5
11. Jan Hugger 3
11. Jon Knolle 3
13. Pierre - Pascal Keup 0,5

Gross 0,5




__________________
Radsport ist Scheiße - und nichts wird besser!
ANTWORTEN        ZITIEREN     
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Cycling4Fans - Forum » Radsport » Radsport abseits der ProTour- und Continental-Rennen » Deutsche U23ler 2020

ImpressumDatenschutzerklärung

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

 
Cycling4Fans-Forum