cycling4fans REGISTER | KALENDER | USER | TEAM | SUCHE | FAQ | START

Cycling4Fans - Forum » Radsport » Große Rundfahrten Forum » Vuelta a España 2019 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (23): « erste ... « vorherige 8 9 10 11 [12] 13 14 15 16 nächste » ... letzte »
Zum Ende der Seite springen Vuelta a España 2019
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
03.09.2019 17:49

Ocaña
Das Schießen bleibt Alfa und Omega in Biathlon

images/avatars/avatar-4929.jpg

Dabei seit: 14.05.2006
Fan von: Guillaume Martin

OFFLINE
SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: 10. Etappe Zeitfahren

Zitat:
Original von KönigderBernina
Ich glaube, Pogacar ist da am Ende stärker. Er scheint gerade erst so richtig in Form zu kommen und müsste außerdem ausgeruhter sein. Er hatte im Gegensatz zu den Movis einen ruhigen Sommer.


Und eigentlich kommt auch keine Etappe mehr, wie sie Tour und Giro hinten haben, wo man auch mal richtig eingehen kann.




__________________
"You can easily tell a Northener: he/she feels guilty doing nothing. Even doing nothing for them is programmed, labeled, and has to be learned using some Yoga instructor."
ANTWORTEN        ZITIEREN     
03.09.2019 18:03

tal
inspired by climbing

images/avatars/avatar-4740.jpg

Dabei seit: 25.03.2008

OFFLINE
SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: 10. Etappe Zeitfahren

Bitte wie? Die schweren Etappen kommen doch erst alle.


ANTWORTEN        ZITIEREN     
03.09.2019 18:07

KönigderBernina
Zeitfahr-Weltmeister

images/avatars/avatar-3724.jpg

Dabei seit: 29.10.2006

ONLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: 10. Etappe Zeitfahren

Die beiden letzten Bergetappen sehen auf jeden Fall danach aus, als ob gerade Astana noch das kitchen sink nach Roglic werfen und absolutes Chaos stiften könnte.
Leider scheint aber keiner von MAL´s Helfern dafür ausreichend gut in Form zu sein.


ANTWORTEN        ZITIEREN     
03.09.2019 18:46

Chiappucci
Windschattenfahrer

images/avatars/avatar-2295.jpg

Dabei seit: 05.09.2004
Fan von: Radsport, Musik

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: 10. Etappe Zeitfahren

Zitat:
Original von tal
Bitte wie? Die schweren Etappen kommen doch erst alle.

Ist nicht alles unter 200km ein Jugendrennen? keine ahnung


ANTWORTEN        ZITIEREN     
03.09.2019 21:18

Ocaña
Das Schießen bleibt Alfa und Omega in Biathlon

images/avatars/avatar-4929.jpg

Dabei seit: 14.05.2006
Fan von: Guillaume Martin

OFFLINE
SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: 10. Etappe Zeitfahren

Zitat:
Original von tal
Bitte wie? Die schweren Etappen kommen doch erst alle.


Naja schwer im Sinne von Fedaia, Finestre oder Giau. Beeindruckt bin ich von keiner Etappe, die da noch kommen wird. Vielleicht eher die krasse Abfolge an vielen Etappen für die GC Fahrer.

Aber ihn wird ja keiner attackieren und er kann bei sich bleiben bzw. überdreht ja jetzt auch nicht.

Zitat:
Original von Chiappucci
Zitat:
Original von tal
Bitte wie? Die schweren Etappen kommen doch erst alle.

Ist nicht alles unter 200km ein Jugendrennen? keine ahnung


Augen rollen Augen rollen Augen rollen




__________________
"You can easily tell a Northener: he/she feels guilty doing nothing. Even doing nothing for them is programmed, labeled, and has to be learned using some Yoga instructor."
ANTWORTEN        ZITIEREN     
03.09.2019 21:50

PassoGiovo
Pavé-Experte

images/avatars/avatar-4917.jpg

Dabei seit: 04.07.2017
Herkunft: Erzgebirge
Fan von: gutem Sport

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: 10. Etappe Zeitfahren

Zitat:
Original von Ocaña
Naja schwer im Sinne von Fedaia, Finestre oder Giau. Beeindruckt bin ich von keiner Etappe, die da noch kommen wird. Vielleicht eher die krasse Abfolge an vielen Etappen für die GC Fahrer.



Solche Etappen sucht man doch grundsätzlich bei der Vuelta vergebens keine ahnung

Die beiden Etappen in Asturien sind doch schon besser gestrickt wie man das in den letzten Jahren kannte. Keine Frage, man hat da noch Potential verschenkt, aber wie heißt es so schön: Er war stets bemüht Spassvogel

Und mit der TD-Gedächtnis-Etappe und dem vorletzten Teilstück kann man zumindest arbeiten. Team-Work vorausgesetzt.


ANTWORTEN        ZITIEREN     
04.09.2019 09:11

Ocaña
Das Schießen bleibt Alfa und Omega in Biathlon

images/avatars/avatar-4929.jpg

Dabei seit: 14.05.2006
Fan von: Guillaume Martin

OFFLINE
SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: 10. Etappe Zeitfahren

Zitat:
Original von PassoGiovo
Solche Etappen sucht man doch grundsätzlich bei der Vuelta vergebens keine ahnung


Stimmt schon.

Ich rechne halt aktuell nicht mit dem 30 Minuten Einbruch von Pogacar. Das meinte ich.

Zitat:
Original von Ocaña
Auf Valverde könnte das hinkommen. Eher so 1:40. Auf die beiden Kolumbianer bin ich auch bei 2:30 bis 3:00.


Für seine sonstigen Zeitfahren war das echt gut von MAL. Sehe ich aktuell auf 2 in Madrid.




__________________
"You can easily tell a Northener: he/she feels guilty doing nothing. Even doing nothing for them is programmed, labeled, and has to be learned using some Yoga instructor."
ANTWORTEN        ZITIEREN     
04.09.2019 14:13

KönigderBernina
Zeitfahr-Weltmeister

images/avatars/avatar-3724.jpg

Dabei seit: 29.10.2006

ONLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
11. Etappe

Nicht die ganz großen Namen in der Gruppe, aber doch ein paar ordentliche Leute.
Aranburu sollte der Favorit sein, aber alle werden gegen ihn fahren. Er hat Glück gehabt, dass Lastra noch hat rüberspringen können.

Cavagna sollte mit einer späten Attacke auch gute Karten haben.


ANTWORTEN        ZITIEREN     
04.09.2019 15:42

ogkempf
Tippspielweltmeister

images/avatars/avatar-4692.jpg

Dabei seit: 29.12.2001
Herkunft: Rotterdam
Fan von: Studenten

OFFLINE
   EMAIL |  WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: 11. Etappe

Zitat:
Original von KönigderBernina
Cavagna sollte mit einer späten Attacke auch gute Karten haben.


Den sollten sie am erstfolgenden Anstieg gleich probieren final los zu werden, sonst wird genau das passieren, tippe ich.




__________________
Radsport ist Scheiße - und nichts wird besser!
ANTWORTEN        ZITIEREN     
04.09.2019 17:57

KönigderBernina
Zeitfahr-Weltmeister

images/avatars/avatar-3724.jpg

Dabei seit: 29.10.2006

ONLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: 11. Etappe

Riesensieg natürlich wieder für Euskadi-Murias. Zumal das Team wohl in Gefahr ist aufgelöst zu werden, die Fahrer dürfen wohl schon mit anderen Teams verhandeln.


ANTWORTEN        ZITIEREN     
04.09.2019 19:30

Scorpio
ezezagun

Dabei seit: 06.11.2004
Herkunft: Clan = Masovian; Existenz z.Zt. = NRW
Fan von: Euskaltel-Euskadi, Isfahan xx, VfL Bochum; Querdenken, Renitenz + Aufsässigkeit; Leben und Leben lassen, groovin´; alles andere ist PRIVAT !!!

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
11. Etappe

Zitat:
Original von KönigderBernina
Riesensieg natürlich wieder für Euskadi-Murias. Zumal das Team wohl in Gefahr ist aufgelöst zu werden, die Fahrer dürfen wohl schon mit anderen Teams verhandeln.


großartig, insbes. für Mikel Iturria Segurola smile

OT: @8.et.
(c)web.de v. 04.09.2019 17:15 h




__________________
First and Last and Always
ANTWORTEN        ZITIEREN     
04.09.2019 20:30

Ocaña
Das Schießen bleibt Alfa und Omega in Biathlon

images/avatars/avatar-4929.jpg

Dabei seit: 14.05.2006
Fan von: Guillaume Martin

OFFLINE
SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: 11. Etappe

Zitat:
Original von Scorpio
OT: @8.et.
(c)web.de v. 04.09.2019 17:15 h


Das passt natürlich perfekt zur morgigen Etappe. Geiles Ding. smile




__________________
"You can easily tell a Northener: he/she feels guilty doing nothing. Even doing nothing for them is programmed, labeled, and has to be learned using some Yoga instructor."
ANTWORTEN        ZITIEREN     
04.09.2019 21:02

PassoGiovo
Pavé-Experte

images/avatars/avatar-4917.jpg

Dabei seit: 04.07.2017
Herkunft: Erzgebirge
Fan von: gutem Sport

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: 11. Etappe

Zitat:
Original von Ocaña
Das passt natürlich perfekt zur morgigen Etappe. Geiles Ding. smile


Feine Etappe. Kan man solche Etappen unter der Woche nicht als Nachtrennen austragen, damit man die als Werktätiger auch anschauen kann?

Alto de Arraiz


ANTWORTEN        ZITIEREN     
05.09.2019 15:07

Damn True
Giro-Sieger

images/avatars/avatar-4878.jpg

Dabei seit: 23.12.2014
Herkunft: Ruhrpott
Fan von: Ballspielverein Borussia 09 e.V. Dortmund

ONLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: 11. Etappe

Feld ist zusammen und es wird richtig Tempo gebolzt, dazu gibt es noch Regen.
Könnte am Ende bei den Anstiegen interessant werden.


ANTWORTEN        ZITIEREN     
05.09.2019 15:47

steinzeit
Adjutant

Dabei seit: 31.03.2009
Herkunft: ÖSI

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: 11. Etappe

Da verstehe wer den Radsport, 120km Vollgas, um dann 50km vor dem Ziel 19 Fahrer weg zu lassen. Immerhin eine Chance für Großschartner, nicht viele Mitbewerber auf den letzten Hügeln ...... hoffen darf man ja!


ANTWORTEN        ZITIEREN     
05.09.2019 15:51

Bugno
Chairman of the Bored

images/avatars/avatar-4389.jpg

Dabei seit: 08.10.2003
Herkunft: Wien
Fan von: Gianni Bugno * Alessandro Petacchi * Peto Sagan * Iggy Pop * Felix Wankel

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: 11. Etappe

Nominell ist er der stärkste Kraxler in der Gruppe, aber da hängt auch viel von der Form und von der Tagesform ab, aber hoffen darf man ja!




__________________
„Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm.“ (Stephen King, so beginnt der Romanzyklus "Der dunkle Turm")
ANTWORTEN        ZITIEREN     
05.09.2019 16:23

Damn True
Giro-Sieger

images/avatars/avatar-4878.jpg

Dabei seit: 23.12.2014
Herkunft: Ruhrpott
Fan von: Ballspielverein Borussia 09 e.V. Dortmund

ONLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: 11. Etappe

Sieht jetzt ganz gut aus für Felix smile

Jetzt leider nicht mehr.


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Damn True: 05.09.2019 16:49.

ANTWORTEN        ZITIEREN     
05.09.2019 16:51

steinzeit
Adjutant

Dabei seit: 31.03.2009
Herkunft: ÖSI

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: 11. Etappe

Wenig beeindruckend von Großschartner ....... total verpockert! bin traurig


ANTWORTEN        ZITIEREN     
05.09.2019 19:20

Don Renato
Kapitän

images/avatars/avatar-4330.jpg

Dabei seit: 15.11.2007
Herkunft: Schweiz
Fan von: Velits Twins / Steven Cozza / Juan Pelota

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: 11. Etappe

Hat dieser Aranburu schon einen Vertrag bei einem WorldTour Team in der Tasche?


ANTWORTEN        ZITIEREN     
05.09.2019 19:46

Bugno
Chairman of the Bored

images/avatars/avatar-4389.jpg

Dabei seit: 08.10.2003
Herkunft: Wien
Fan von: Gianni Bugno * Alessandro Petacchi * Peto Sagan * Iggy Pop * Felix Wankel

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: 11. Etappe

Ja, bei Ineos! großes Grinsen Degenkolb hat sich heute für Yorkshire abgemeldet, Arndt angemeldet!




__________________
„Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm.“ (Stephen King, so beginnt der Romanzyklus "Der dunkle Turm")
ANTWORTEN        ZITIEREN     
Seiten (23): « erste ... « vorherige 8 9 10 11 [12] 13 14 15 16 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Cycling4Fans - Forum » Radsport » Große Rundfahrten Forum » Vuelta a España 2019

ImpressumDatenschutzerklärung

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

 
Cycling4Fans-Forum