cycling4fans REGISTER | KALENDER | USER | TEAM | SUCHE | FAQ | START

Cycling4Fans - Forum » Radsport » Die Profi-Szene » Gedopte Velos! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (36): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »
Zum Ende der Seite springen Gedopte Velos!
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
19.05.2010 10:28

blaireau
Soigneur

images/avatars/avatar-2183.jpg

Dabei seit: 22.07.2004
Herkunft: Zürich
Fan von: Ottavio Bottecchia

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
Gedopte Velos!

"Lässt sich bei Radrennen mit einem «unsichtbaren Motor» Kraft sparen?"

http://www.tagesanzeiger.ch/sport/weiter.../story/23541394

Zitat:
Gedopt werden nicht mehr die Fahrer, sondern die Velos. Das behaupten zwei italienische Zeitungen, «il Giornale» und «l’Avvenire», die sich auf Informationen aus dem Begleittross des Giro d’Italia berufen. Es gebe einen batteriegetriebenen Motor, der sich im Sattelrohr verstecken lasse und der eine Art Antriebshilfe leiste. Wie es funktioniere, lasse sich bei «Gruberassist.com» nachlesen.


Und so geht's: http://www.gruberassist.com/wp-content/5-technik02.jpg




__________________
"I just dropped in to see what condition my condition was in"
ANTWORTEN        ZITIEREN     
19.05.2010 10:36

Bugno
Chairman of the Bored

images/avatars/avatar-4389.jpg

Dabei seit: 08.10.2003
Herkunft: Wien
Fan von: Gianni Bugno * Alessandro Petacchi * Peto Sagan * Iggy Pop * Felix Wankel

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Gedopte Velos

Sehr gescheit, dadurch dass der Motor direkt auf die Tretlagerachse einwirkt, ist von außen absolut nichts zu sehen!




__________________
„Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm.“ (Stephen King, so beginnt der Romanzyklus "Der dunkle Turm")
ANTWORTEN        ZITIEREN     
19.05.2010 10:40

blaireau
Soigneur

images/avatars/avatar-2183.jpg

Dabei seit: 22.07.2004
Herkunft: Zürich
Fan von: Ottavio Bottecchia

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Gedopte Velos

Zitat:
Original von Bugno
Sehr gescheit, dadurch dass der Motor direkt auf die Tretlagerachse einwirkt, ist von außen absolut nichts zu sehen!


Die Österräicher san höit scho raffinierde Hund!

Kontrolle geht allerdings in drei Minuten: Sattelrohr weg, und ein "Ölmessstab" muss das ganze Sattelrohr ausmessen können.




__________________
"I just dropped in to see what condition my condition was in"
ANTWORTEN        ZITIEREN     
19.05.2010 11:20

Papa Razzo
Immer positiv, nie getestet

Dabei seit: 16.11.2007
Herkunft: Pfefferland
Fan von: Radsport ohne Additive

OFFLINE
SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Gedopte Velos

Zitat:
Original von Bugno
Sehr gescheit, dadurch dass der Motor direkt auf die Tretlagerachse einwirkt, ist von außen absolut nichts zu sehen!


Aber zu hören - das Gruber-System arbeitet eher geräuschintensiv, das klingt, als ob eine Moulinette im Häckselmodus im Sitzrohr ihr Werk verrichtet.

Der Lärm im Fahrbetrieb, die begrenzte Laufzeit der Akkus (45min...) und das nicht zu vernachlässigende Mehrgewicht des Gruber Assist sagen mir: Da hatten einige Journalisten zu viel Zeit, zu viel Phantasie und zu viel billigen Rotwein zur Verfügung - und dann kommt sowas raus Ich Trottel!




__________________
http://www.youtube.com/watch?v=kcu6B97A8sc
ANTWORTEN        ZITIEREN     
19.05.2010 11:27

blaireau
Soigneur

images/avatars/avatar-2183.jpg

Dabei seit: 22.07.2004
Herkunft: Zürich
Fan von: Ottavio Bottecchia

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Gedopte Velos

Zitat:
Original von Papa Razzo
Aber zu hören - das Gruber-System arbeitet eher geräuschintensiv, das klingt, als ob eine Moulinette im Häckselmodus im Sitzrohr ihr Werk verrichtet.

Der Lärm im Fahrbetrieb, die begrenzte Laufzeit der Akkus (45min...) und das nicht zu vernachlässigende Mehrgewicht des Gruber Assist sagen mir: Da hatten einige Journalisten zu viel Zeit, zu viel Phantasie und zu viel billigen Rotwein zur Verfügung - und dann kommt sowas raus Ich Trottel!


Es muss ja nicht das Original-Gruber sein. Geräuschoptimierter Motor, Nylon-Zahnräder, was-weis-ich. Und wenn in den 45 Minuten eine Portion Mehr-Watt herausschauen, dass kann an einer Alpe oder auf den letzten 30km allemal den Unterschied machen.




__________________
"I just dropped in to see what condition my condition was in"
ANTWORTEN        ZITIEREN     
19.05.2010 11:44

teufelsberg
Legende der Landstrasse

Dabei seit: 25.07.2003
Herkunft: det ratste nie

OFFLINE
   EMAIL |  WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
Fragezeichen RE: Gedopte Velos

Und, wer hat ein auffällig großes Rohr?


ANTWORTEN        ZITIEREN     
19.05.2010 12:08

Bugno
Chairman of the Bored

images/avatars/avatar-4389.jpg

Dabei seit: 08.10.2003
Herkunft: Wien
Fan von: Gianni Bugno * Alessandro Petacchi * Peto Sagan * Iggy Pop * Felix Wankel

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Gedopte Velos

Wenn man es im Unterrohr unterbrächte, könnte man wahrscheinlich noch mehr Leistung herausbringen!




__________________
„Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm.“ (Stephen King, so beginnt der Romanzyklus "Der dunkle Turm")
ANTWORTEN        ZITIEREN     
19.05.2010 12:10

ogkempf
Tippspielweltmeister

images/avatars/avatar-4692.jpg

Dabei seit: 29.12.2001
Herkunft: Rotterdam
Fan von: Studenten

OFFLINE
   EMAIL |  WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Gedopte Velos

Zitat:
Original von teufelsberg
Und, wer hat ein auffällig großes Rohr?


Ich cool




__________________
Radsport ist Scheiße - und nichts wird besser!
ANTWORTEN        ZITIEREN     
19.05.2010 20:38

teufelsberg
Legende der Landstrasse

Dabei seit: 25.07.2003
Herkunft: det ratste nie

OFFLINE
   EMAIL |  WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Gedopte Velos

Das war klar; allerdings hatte ich mit noch jemandem gerechnet. smile


Wichtig ist ja, dass du dein großes Rohr auch schnell genug hochkriegst, wenn an den Hügeln die Post abgeht.


ANTWORTEN        ZITIEREN     
19.05.2010 20:44

Michelin-Männchen
zensiert

images/avatars/avatar-1736.jpg

Dabei seit: 29.12.2001
Herkunft: Niedersachsen
Fan von: Fahrradhelmdiskussio nen

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Gedopte Velos

Zitat:
Original von Bugno
Wenn man es im Unterrohr unterbrächte, könnte man wahrscheinlich noch mehr Leistung herausbringen!

Batteriewechsel wird dann etwas schwieriger.




__________________

2002: 4750 / 48300 / ?
2003: 4555 / 45125 / 22
2004: 1500 / 10160 / 7
2005: 2880 / 28210 / 19
2006: 1415 / 14000 / 11
2007: 3520 / 28750 / 15
2008: 6197 / 59940/ 31
2009: 2593 / 15620 / 9

ANTWORTEN        ZITIEREN     
20.05.2010 00:11

blaireau
Soigneur

images/avatars/avatar-2183.jpg

Dabei seit: 22.07.2004
Herkunft: Zürich
Fan von: Ottavio Bottecchia

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Gedopte Velos

Zitat:
Original von Michelin-Männchen
Zitat:
Original von Bugno
Wenn man es im Unterrohr unterbrächte, könnte man wahrscheinlich noch mehr Leistung herausbringen!

Batteriewechsel wird dann etwas schwieriger.

Einwegrahmen?

Aber im Ernst: 100W während 45min könnte schon mächtig helfen, in einer schweren Anfahrt den roten Bereich zu vermeiden, z.B. im Angriff oder beim Nachführen. So drei-, viermal eingesetzt?




__________________
"I just dropped in to see what condition my condition was in"
ANTWORTEN        ZITIEREN     
20.05.2010 00:22

Hansi.Bierdo
life is a road to roubaix

images/avatars/avatar-4762.jpg

Dabei seit: 18.11.2007
Fan von: meiner Ibanez

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Gedopte Velos

Zitat:
Original von blaireau
Aber im Ernst: 100W während 45min könnte schon mächtig helfen, in einer schweren Anfahrt den roten Bereich zu vermeiden, z.B. im Angriff oder beim Nachführen. So drei-, viermal eingesetzt?


Dazu müsstw die Mehrleistung aber das Mehrgewicht (900g Antrieb + 1kg Akku) ausgleichen, das für den Rest der Fahrt (abzüglich der "drei-, viermal) mitgeschleppt werden muss. Knapp 2kg sind schon eine Hausnummer.




__________________
If it's not on strava it didn't happen.
ANTWORTEN        ZITIEREN     
20.05.2010 00:24

teufelsberg
Legende der Landstrasse

Dabei seit: 25.07.2003
Herkunft: det ratste nie

OFFLINE
   EMAIL |  WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Gedopte Velos

deshalb ja der Radwechsel.


ANTWORTEN        ZITIEREN     
20.05.2010 00:28

blaireau
Soigneur

images/avatars/avatar-2183.jpg

Dabei seit: 22.07.2004
Herkunft: Zürich
Fan von: Ottavio Bottecchia

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Gedopte Velos

Zitat:
Original von Hansi.Bierdo
Knapp 2kg sind schon eine Hausnummer.


Statt 70kg Gesamtgewicht dann 72kg, z.B.. Aber dafür 100W zusätzlich ein paar mal, jeweils ein paar Minuten lang?

Ich nehm die 2kg.




__________________
"I just dropped in to see what condition my condition was in"
ANTWORTEN        ZITIEREN     
20.05.2010 00:43

teufelsberg
Legende der Landstrasse

Dabei seit: 25.07.2003
Herkunft: det ratste nie

OFFLINE
   EMAIL |  WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Gedopte Velos

egal welche Strecke?


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von teufelsberg: 20.05.2010 00:44.

ANTWORTEN        ZITIEREN     
20.05.2010 00:45

Hansi.Bierdo
life is a road to roubaix

images/avatars/avatar-4762.jpg

Dabei seit: 18.11.2007
Fan von: meiner Ibanez

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Gedopte Velos

Zitat:
Original von blaireau
Ich nehm die 2kg.


Ja, macht für den Moment keine 10W aus, aber über die übrigbleibenden xtausend hm... tja....




__________________
If it's not on strava it didn't happen.
ANTWORTEN        ZITIEREN     
20.05.2010 12:59

Donishäusle
E'richtige Schwarzwälder und zweifellos naiv.

images/avatars/avatar-4533.jpg

Dabei seit: 17.02.2003
Herkunft: Schwarzwald
Fan von: Dölerich Hirnfidler, Eric Moussambani

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Gedopte Velos

Zitat:
Original von blaireau

Aber im Ernst: 100W während 45min könnte schon mächtig helfen, in einer schweren Anfahrt den roten Bereich zu vermeiden, z.B. im Angriff oder beim Nachführen. So drei-, viermal eingesetzt?


Das Mehrgewicht wäre gar nicht so kritisch, schliesslich kann man heute schon Räder von der Stange unter 6kg bauen.

Aber:

Er läuft auch ohne Power mit und erhöht den Widerstand beim treten, ausser man könnte ihn zuschalten. Dafür braucht es schon wieder extra ein Kupplung. Ferner sind 60 u/min alles andere als eine optimale Drehzahl.
Wer sagt, dass nicht auch die Ersatzfahrräder abgenommen werden müssen, gewogen werden ja auch alle.
Mit einer Durchleuchtung ähnlich wie am Flughafen könnte man die Konstruktion auch in 5s finden.......




__________________
Go funk yourself
ANTWORTEN        ZITIEREN     
20.05.2010 13:14

blaireau
Soigneur

images/avatars/avatar-2183.jpg

Dabei seit: 22.07.2004
Herkunft: Zürich
Fan von: Ottavio Bottecchia

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Gedopte Velos

Zitat:
Original von Donishäusle
Er läuft auch ohne Power mit und erhöht den Widerstand beim treten, ausser man könnte ihn zuschalten. Dafür braucht es schon wieder extra ein Kupplung. Ferner sind 60 u/min alles andere als eine optimale Drehzahl.

Wenn er im Leerlauf 10W frisst, dann kratzt das einen Profi doch nicht, ob er in einer ruhigen Rennphase mit 250W oder 260W tritt. Kritisch sind die Belastungspitzen. Und die Drehzahl könnte man über Motor und Zahnräder sicher anpassen und auf 90-100 anheben.

In Rennen mit Windkanten wär sowas z.B. ein ziemlicher Hammer. Einfach mal schnell wieder die Lücke schliessen mit 100W extra.




__________________
"I just dropped in to see what condition my condition was in"
ANTWORTEN        ZITIEREN     
20.05.2010 16:39

aaa
Lokomotive

images/avatars/avatar-3585.jpg

Dabei seit: 05.07.2006
Fan von: bergkäse, bergseen, serpentinen, ambitionierten hobbysport

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Gedopte Velos

Zitat:
Original von Michelin-Männchen
Zitat:
Original von Bugno
Wenn man es im Unterrohr unterbrächte, könnte man wahrscheinlich noch mehr Leistung herausbringen!

Batteriewechsel wird dann etwas schwieriger.


nimmt man akkus, die quasi ohne direkten kontakt aufgeladen werden können - was bei normalen elektrozahnbürsten per induktion geht, sollte doch auch gepimpt werden können




__________________
Bio: Sie behaupten also, dass ihr Arbeitgeber Sie in die Drogen getrieben hat. Dabei waren Sie am Anfang doch so glücklich über Ihren neuen Vertrag.

Ulrich Jahn*: Da wusste ich ja noch nicht, dass ich in Aktien ausbezahlt werde.

* Name geändert

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von aaa: 20.05.2010 16:40.

ANTWORTEN        ZITIEREN     
25.05.2010 15:29

TEVC
Legende der Landstrasse

images/avatars/avatar-4726.jpg

Dabei seit: 13.03.2002

OFFLINE
SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Gedopte Velos

Zitat:
Original von blaireau
"Lässt sich bei Radrennen mit einem «unsichtbaren Motor» Kraft sparen?"


Dazu Lance auf twitter
Motorised doping? I've heard it all now.

großes Grinsen




__________________
The party told you to reject the evidence of your eyes and ears. It was their final, most essential command.
ANTWORTEN        ZITIEREN     
Seiten (36): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Cycling4Fans - Forum » Radsport » Die Profi-Szene » Gedopte Velos!

ImpressumDatenschutzerklärung

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

 
Cycling4Fans-Forum