cycling4fans REGISTER | KALENDER | USER | TEAM | SUCHE | FAQ | START

Cycling4Fans - Forum » Radsport » Große Rundfahrten Forum » Tour de France 2018 - 12. Etappe Bourg-Saint-Maurice Les Arcs › Alpe d'Huez (176k) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): « vorherige 1 2 3 [4] 5 nächste »
Zum Ende der Seite springen Tour de France 2018 - 12. Etappe Bourg-Saint-Maurice Les Arcs › Alpe d'Huez (176k)
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
19.07.2018 17:43

schnippler^2
Ochse

images/avatars/avatar-4887.jpg

Dabei seit: 23.07.2009
Herkunft: Berlin

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Schön offene Tour. Dreikampf. Und Ich glaub weiter an Roglic. zahnlos




__________________
Ich hab die Tour 1997 nicht gesehen. Sachsen Tour war interessanter. Ganz ehrlich.
ANTWORTEN        ZITIEREN     
19.07.2018 17:44

gardener
Workerholic

images/avatars/avatar-4898.jpg

Dabei seit: 23.12.2002
Herkunft: DC
Fan von: Chad Haga

ONLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Fantastische Etappe.




__________________
DMD KIU LIDT
ANTWORTEN        ZITIEREN     
19.07.2018 17:45

Balalaika
Adjutant

images/avatars/avatar-438.jpg

Dabei seit: 27.04.2003
Herkunft: Heilbronn
Fan von: Werder

OFFLINE
SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Niki2000
Ich habe jahrzehntelang gerne die Tour geguckt. Ich habe die Zeiten mit Armstrong und Ullrich verfolgt, gebannt, war dann von all den Geständnissen und Affären gewiss geschockt. Ich habe eine Hoffnung in eine neue Generation gesetzt. Aber es ist auch in diesen Jahren wieder nur der gleiche Mutantenball wie einst mit US Postal. Ich werde mich heute für einige Jahre von der Tour de France und ihren Bergetappen verabschieden. Mach's gut, Radsport...


Wir haben über 41 Minuten für die Favoriten. Soviel zum Thema Mutantenball.




__________________
Frisches Obst war in der DDR nur?: a) Nanas b) Ananen c) Itronen d) Rüben
ANTWORTEN        ZITIEREN     
19.07.2018 17:48

Niki2000
Fortunafan

images/avatars/avatar-1960.gif

Dabei seit: 02.01.2002
Herkunft: Düsseldorf
Fan von: FORTUNA DÜSSELDORF, Ipswich Town, Christophe Agnolutto, Tadej Valjavec

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Völlig wurscht, wie schnell die da hochfahren. Da fahren wieder irgendwelche Helfer alle Teamleader aus den Schuhen und holen jeden Angriff im Sitzen postwendend wieder zurück. Ich glaube an den Quatsch nicht mehr.




__________________
Wenn ihr Macro hört, euch aber noch so Micro fühlt, dann seid ihr hier genau richtig! (Philipp Braun)
ANTWORTEN        ZITIEREN     
19.07.2018 17:48

virtualprofit


images/avatars/avatar-4928.jpg

Dabei seit: 18.06.2004
Fan von: Uwe Schwenker

OFFLINE
SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Irgendwie hat mir die Etappe heute sogar gefallen...


ANTWORTEN        ZITIEREN     
19.07.2018 17:49

Balalaika
Adjutant

images/avatars/avatar-438.jpg

Dabei seit: 27.04.2003
Herkunft: Heilbronn
Fan von: Werder

OFFLINE
SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Niki2000
Völlig wurscht, wie schnell die da hochfahren. Da fahren wieder irgendwelche Helfer alle Teamleader aus den Schuhen und holen jeden Angriff im Sitzen postwendend wieder zurück. Ich glaube an den Quatsch nicht mehr.


Was heißt denn irgendwelche Helfer? Egan Bernal ist DAS Klettertalent.




__________________
Frisches Obst war in der DDR nur?: a) Nanas b) Ananen c) Itronen d) Rüben
ANTWORTEN        ZITIEREN     
19.07.2018 17:51

Niki2000
Fortunafan

images/avatars/avatar-1960.gif

Dabei seit: 02.01.2002
Herkunft: Düsseldorf
Fan von: FORTUNA DÜSSELDORF, Ipswich Town, Christophe Agnolutto, Tadej Valjavec

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Und die Vergangenheit hat immer wieder toll gezeigt, dass Klettertalente, die Tag für Tag mit 21 besser fahren als erfahrene Kletterer, absolut blitzsauber unterwegs waren.




__________________
Wenn ihr Macro hört, euch aber noch so Micro fühlt, dann seid ihr hier genau richtig! (Philipp Braun)
ANTWORTEN        ZITIEREN     
19.07.2018 17:52

Chiappucci
Windschattenfahrer

images/avatars/avatar-2295.jpg

Dabei seit: 05.09.2004
Fan von: Radsport, Musik

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von BalalaikaEgan Bernal ist DAS Klettertalent.

Und verloren hat der junge auf dem Kopfsteinpflaster, sonst wäre das jetzt ein reine SKY Podium Keks


ANTWORTEN        ZITIEREN     
19.07.2018 17:53

Manny Calavera
Routinier

Dabei seit: 04.06.2004
Herkunft: Darmstadt

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Lahmste L'Alpe ever? : D Gab es schon mal 5-Mann-Sprint der GK-Favs um den Etappensieg dort?

Bin wohl zu EPO-Ära konditioniert. Mini-Abstände trotz scheinbarer Einbrüche, 5-Meter-Attacken statt The Look. DTM statt Formel 1. Muss man wohl schon echt drauf stehen, um sowas im TV noch mit Begeisterung zu verfolgen. smile Die L-Alpe war ja auch die erste Hälfte kaum als solche zu erkennen. Sah eher nach Dauphine aus. großes Grinsen




__________________
"Es reicht nicht, sich keine Gedanken zu machen, man muss auch unfähig sein, sie auszuführen."
ANTWORTEN        ZITIEREN     
19.07.2018 17:54

Balalaika
Adjutant

images/avatars/avatar-438.jpg

Dabei seit: 27.04.2003
Herkunft: Heilbronn
Fan von: Werder

OFFLINE
SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Natürlich können 21-jährige Klettertalente auch "absolut blitzsauber" unterwegs sein. Aber daran den "Mutantenball" festzumachen, speziell wenn man sich die Aufstiegszeiten anschaut, ist halt wenig wasserdicht argumentiert.




__________________
Frisches Obst war in der DDR nur?: a) Nanas b) Ananen c) Itronen d) Rüben
ANTWORTEN        ZITIEREN     
19.07.2018 17:57

RüCup
Finisseur

images/avatars/avatar-4297.jpg

Dabei seit: 19.06.2006
Herkunft: Essen

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Also dass das als solch lahme etappe gesehen wird kann ich nicht nachvollziehen. Thomas und Dumoulin sind nahezu gleich stark. ich sehe, solange thomas nicht einbricht, absolut nicht, wie froome die tour gewinnen soll.

und selbst wenn er einbricht - dumoulin wird das sicherlich nicht am gleichen tag passieren...
und aufs zeitfahren kann froome sich dieses jahr auch nicht verlassen.

ist ne menge spannung drin - und mir so viel lieber als ne freakshow wie früher.


ANTWORTEN        ZITIEREN     
19.07.2018 18:08

Manny Calavera
Routinier

Dabei seit: 04.06.2004
Herkunft: Darmstadt

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von RüCup
Also dass das als solch lahme etappe gesehen wird kann ich nicht nachvollziehen.
Hmmm. Bis Km 4 kuschiert Bernal alles hoch. Dann bissl Millimeter hin und her und 5 Mann auf die Gerade. Das alles bei sauschlechter Regie und lahmen Publikum. Ist jetzt nicht gerade meine Definition von spannend und fesselnd.




__________________
"Es reicht nicht, sich keine Gedanken zu machen, man muss auch unfähig sein, sie auszuführen."
ANTWORTEN        ZITIEREN     
19.07.2018 18:08

Ocaña
Das Schießen bleibt Alfa und Omega in Biathlon

images/avatars/avatar-4929.jpg

Dabei seit: 14.05.2006
Fan von: Guillaume Martin

OFFLINE
SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

https://twitter.com/tourdegila/status/1019972031675289601

Ist wohl aufs Moto drauf, weil er nichts mehr sehen konnte. Ärgerlich sowas.




__________________
"You can easily tell a Northener: he/she feels guilty doing nothing. Even doing nothing for them is programmed, labeled, and has to be learned using some Yoga instructor."
ANTWORTEN        ZITIEREN     
19.07.2018 18:14

Bergkönig
Bergziege

Dabei seit: 28.05.2005
Herkunft: Swisttal

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Ich habe fest mit sowas wie:

1. Froome
2. Thomas +30
3. Bardet +32
4. Dumoulin +50

gerechnet. Der tatsächliche Ausgang lässt zumindest einen kleinen Raum für Spannung


ANTWORTEN        ZITIEREN     
19.07.2018 18:16

Il Pirata
Lokomotive

images/avatars/avatar-4554.jpg

Dabei seit: 11.05.2008
Fan von: Damiano Cunego, Jan Ullrich, Gilberto Simoni, Italienischen Bergziegen, Klödi, Tony Martin, Saeco, Vino, Kashe

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ocaña
https://twitter.com/tourdegila/status/1019972031675289601

Ist wohl aufs Moto drauf, weil er nichts mehr sehen konnte. Ärgerlich sowas.


2016 bekamen Froome und Porte nach dem Moto-Unfall am Ventoux die gleiche Zeit wie die Favoriten-Gruppe. Wird aber wohl nicht passieren ....


ANTWORTEN        ZITIEREN     
19.07.2018 19:55

Chiappucci
Windschattenfahrer

images/avatars/avatar-2295.jpg

Dabei seit: 05.09.2004
Fan von: Radsport, Musik

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Il Pirata
Zitat:
Original von Ocaña
Ist wohl aufs Moto drauf, weil er nichts mehr sehen konnte. Ärgerlich sowas.

2016 bekamen Froome und Porte nach dem Moto-Unfall am Ventoux die gleiche Zeit wie die Favoriten-Gruppe. Wird aber wohl nicht passieren ....

dürfte egal sein, sieht nach Wirbelfraktur aus.

https://www.facebook.com/tuttobiciweb.it...65867163480624/


ANTWORTEN        ZITIEREN     
19.07.2018 20:02

Ocaña
Das Schießen bleibt Alfa und Omega in Biathlon

images/avatars/avatar-4929.jpg

Dabei seit: 14.05.2006
Fan von: Guillaume Martin

OFFLINE
SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Wie sieht sowas eigentlich rechtlich aus? Ist das ein "doofer" Rennunfall oder ist da jemand verantwortlich?

Edit: Für die ASO ein Rennunfall.

Mit Wirbelbruch kann Nibali - wie auch ER - das Thema WM wohl abhaken. Heißt ja vier Wochen Minimum kein Radfahren.




__________________
"You can easily tell a Northener: he/she feels guilty doing nothing. Even doing nothing for them is programmed, labeled, and has to be learned using some Yoga instructor."

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Ocaña: 19.07.2018 20:17.

ANTWORTEN        ZITIEREN     
19.07.2018 20:31

psfoot
Die alte Tourlegende

Dabei seit: 06.07.2006

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Zur Info! Thomas brauchte als Sieger für die berühmten letzten 13,8km hoch nach Alpe de'Huez heute 41min16sek. Also doch schon sehr "irdisch"! Aufgrund der Streckenführung/der gewissen Schwere der Etappe, war das schon gut. Aber mehr als 1min schneller unter etwas weniger anstrengenden "Vorbedingungen" auf der Etappe wäre wohl trotzdem nicht drin gewesen für die Froome's/Thomas's dieser Zeit. Also weit weg von den Zeiten/Top-Fahrern vergangener Dekaden...


ANTWORTEN        ZITIEREN     
19.07.2018 21:04

KuT
Finisseur

images/avatars/avatar-4174.jpg

Dabei seit: 26.10.2007
Herkunft: Dresden
Fan von: SKI

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ocaña
Solche Etappen gibt es nicht am Wochenende. Man will die Massen irgendwie noch kontrolliert halten.

Hat mir als Antwort auf meine Beschwerde schon "live" gefallen, da dachte ich aber eher noch an Anti-Froomes.

Mit Nibali müsste dann vielleicht wirklich mal ein Umdenken beginnen. Das ärgert mich schon, wenn sich dort ein paar Leute zum bunten Blindflug verabreden, damit sie sich nachher vor dem Video einen ...... können.


ANTWORTEN        ZITIEREN     
19.07.2018 21:09

PassoGiovo
Pavé-Experte

images/avatars/avatar-4917.jpg

Dabei seit: 04.07.2017
Herkunft: Erzgebirge
Fan von: gutem Sport

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Wenn man den GPS-Zahlen trauen kann (was man eigentlich nicht kann, so wie die heute teilweise gependelt sind), haber G und co oben etwa 40 sec verbummelt. 40:40 min wären wohl heute das höchste der Gefühle gewesen, und das trotz Rückenwind.

Die Stimmung im Ziel heute war ziemlich frostig. An der Strecke ist man das ja gewohnt, aber dass im Ziel die Boourns-Rufe überwiegen, hat man doch eher selten.


ANTWORTEN        ZITIEREN     
Seiten (5): « vorherige 1 2 3 [4] 5 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Cycling4Fans - Forum » Radsport » Große Rundfahrten Forum » Tour de France 2018 - 12. Etappe Bourg-Saint-Maurice Les Arcs › Alpe d'Huez (176k)

ImpressumDatenschutzerklärung

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

 
Cycling4Fans-Forum