cycling4fans REGISTER | KALENDER | USER | TEAM | SUCHE | FAQ | START

Cycling4Fans - Forum » Radsport » Große Rundfahrten Forum » Tour de France 2012 - 11. Etappe Albertville - La Toussuire-Les Sybelles (148 km) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (13): « vorherige 1 [2] 3 4 5 6 nächste » ... letzte »
Zum Ende der Seite springen Tour de France 2012 - 11. Etappe Albertville - La Toussuire-Les Sybelles (148 km)
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
12.07.2012 10:58

fassa
Vuelta-Sieger

images/avatars/avatar-4394.jpg

Dabei seit: 20.02.2008
Herkunft: aus dem Nichts
Fan von: Bouygues Telecom, Tro Bro Léon, franzöischem Radsport, italienischen Rädern und Campagnolo, Pierre Bordry

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Tour de France 2012 - 11. Etappe Albertville - La Toussuire-Les Sybelles (148 km)

Zitat:
Original von ogkempf
Mit diesen und Rolland rechne ich auch.


Jippieh!!!

Schon mal anfeuern, dass er in die Top10 im GC kommt.




__________________
Für alle die den wilden Osten kennenlernen wollen oder auch schon dort wohnen: 1. Hallzig Historica (www.die-historica.de)
ANTWORTEN        ZITIEREN     
12.07.2012 10:59

tal
inspired by climbing

images/avatars/avatar-4740.jpg

Dabei seit: 25.03.2008

OFFLINE
SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Tour de France 2012 - 11. Etappe Albertville - La Toussuire-Les Sybelles (148 km)

VDB ist nur 4:48 zurück. Das würde Sky immerhin zwingen, ordentliches Tempo zu fahren. Oder sie schicken Froome mit. fiesgrins

Gut, das werden sie nicht. Alle werden brav für das Wiggomonster arbeiten.


ANTWORTEN        ZITIEREN     
12.07.2012 11:00

ogkempf
Tippspielweltmeister

images/avatars/avatar-4692.jpg

Dabei seit: 29.12.2001
Herkunft: Rotterdam
Fan von: Studenten

OFFLINE
   EMAIL |  WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Tour de France 2012 - 11. Etappe Albertville - La Toussuire-Les Sybelles (148 km)

Zitat:
Original von fassa
Zitat:
Original von ogkempf
Mit diesen und Rolland rechne ich auch.


Jippieh!!!

Schon mal anfeuern, dass er in die Top10 im GC kommt.


Fuer mich schliesst er den Reigen der ernsthaften Top 10 Anwarter:
1 Bradley Wiggins (GBr) Sky Procycling 43:59:02
2 Cadel Evans (Aus) BMC Racing Team 0:01:53
3 Christopher Froome (GBr) Sky Procycling 0:02:07
4 Vincenzo Nibali (Ita) Liquigas-Cannondale 0:02:23
5 Denis Menchov (Rus) Katusha Team 0:03:02
6 Haimar Zubeldia Agirre (Spa) RadioShack-Nissan 0:03:19
7 Maxime Monfort (Bel) RadioShack-Nissan 0:04:23
8 Jurgen Van Den Broeck (Bel) Lotto Belisol Team 0:04:48
9 Nicolas Roche (Irl) AG2R La Mondiale 0:05:29
10 Tejay van Garderen (USA) BMC Racing Team 0:05:31
11 Rui Alberto Faria Da Costa (Por) Movistar Team 0:05:46
12 Rein Taaramae (Est) Cofidis, Le Credit En Ligne 0:05:56
13 Janez Brajkovic (Slo) Astana Pro Team 0:06:29
14 Andreas Klöden (Ger) RadioShack-Nissan 0:06:33
15 Michele Scarponi (Ita) Lampre - ISD 0:07:14
16 Frank Schleck (Lux) RadioShack-Nissan 0:08:19
17 Jerome Coppel (Fra) Saur - Sojasun 0:08:31
18 Thibaut Pinot (Fra) FDJ-Big Mat 0:08:53
19 Levi Leipheimer (USA) Omega Pharma-QuickStep 0:08:58
20 Pierre Rolland (Fra) Team Europcar 0:09:28




__________________
Radsport ist Scheiße - und nichts wird besser!
ANTWORTEN        ZITIEREN     
12.07.2012 11:02

adapto
Finisseur

images/avatars/avatar-4366.gif

Dabei seit: 21.05.2008
Herkunft: Berlin

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
Was guckst du?

Zitat:
Quelle: cyclingnews
"If he wants to be a great champion, he needs to have a bit of respect for his adversaries. Sometimes turning around and looking into your face is an insult."


Nibali und Wiggins werden auch keine Freunde mehr. Ich hoffe das treibt ihn noch ein wenig an...




__________________
Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem Schaf sein.

Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
ANTWORTEN        ZITIEREN     
12.07.2012 11:03

fassa
Vuelta-Sieger

images/avatars/avatar-4394.jpg

Dabei seit: 20.02.2008
Herkunft: aus dem Nichts
Fan von: Bouygues Telecom, Tro Bro Léon, franzöischem Radsport, italienischen Rädern und Campagnolo, Pierre Bordry

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Tour de France 2012 - 11. Etappe Albertville - La Toussuire-Les Sybelles (148 km)

Zitat:
Original von tal
VDB ist nur 4:48 zurück. Das würde Sky immerhin zwingen, ordentliches Tempo zu fahren. Oder sie schicken Froome mit. fiesgrins

Gut, das werden sie nicht. Alle werden brav für das Wiggomonster arbeiten.


An ihrer Stelle würde ich aber genau das machen. Bequemer geht es doch nicht. Da müsste Wiggo allerdings Bescheidenheit an den Tag legen.




__________________
Für alle die den wilden Osten kennenlernen wollen oder auch schon dort wohnen: 1. Hallzig Historica (www.die-historica.de)
ANTWORTEN        ZITIEREN     
12.07.2012 11:06

Piti
unregistriert
OFFLINE
   EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Tour de France 2012 - 11. Etappe Albertville - La Toussuire-Les Sybelles (148 km)

Was ist eigentlich mit Mentschow? Wie sieht dessen Taktik aus? Auf das letzte Zeitfahren kann der dieses Jahr nicht bauen, um noch die vor ihm Liegenden vom Treppchen zu stoßen.


ANTWORTEN        ZITIEREN     
12.07.2012 11:08

fassa
Vuelta-Sieger

images/avatars/avatar-4394.jpg

Dabei seit: 20.02.2008
Herkunft: aus dem Nichts
Fan von: Bouygues Telecom, Tro Bro Léon, franzöischem Radsport, italienischen Rädern und Campagnolo, Pierre Bordry

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Tour de France 2012 - 11. Etappe Albertville - La Toussuire-Les Sybelles (148 km)

Mentschow muss sich natürlich auch Vorsprung in den Bergen erarbeiten. Im TT hat er gegen Wiggo oder Evans derzeit NULL Chance, finde ich. Aber sollte seine Stärke nicht in der 3. Woche liegen?




__________________
Für alle die den wilden Osten kennenlernen wollen oder auch schon dort wohnen: 1. Hallzig Historica (www.die-historica.de)
ANTWORTEN        ZITIEREN     
12.07.2012 11:12

ogkempf
Tippspielweltmeister

images/avatars/avatar-4692.jpg

Dabei seit: 29.12.2001
Herkunft: Rotterdam
Fan von: Studenten

OFFLINE
   EMAIL |  WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

An eine echte Menchov Attacke kann ich mich jetzt aber auch nicht direkt erinnern. Wird garantiert schon mal eine gegeben haben...aber Attacken gehoeren mMn nicht zu seinem bevorzugten Waffenarsenal.




__________________
Radsport ist Scheiße - und nichts wird besser!
ANTWORTEN        ZITIEREN     
12.07.2012 11:15

T-MobileR
Kapitän

Dabei seit: 26.08.2005

OFFLINE
SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Tour de France 2012 - 11. Etappe Albertville - La Toussuire-Les Sybelles (148 km)

Eigentlich ist das heute die perfekte Etappe um Sky in Schwierigkeiten zu bringen. Wenn schon am Madeleine attackiert wird von einigen Mitfavoriten (vdb, Pinot, Rolland, evtl. Schleck) dann sind gleich mal ein Großteil der Sky-Helfer weg. Da bleiben dann sicher nur noch Porte und Rogers für Wiggo und Froome. Und ob die dann wirklich für den Rest der Etappe das Rennen kontrollieren können glaube ich nicht.


ANTWORTEN        ZITIEREN     
12.07.2012 11:16

schnippler^2
Ochse

images/avatars/avatar-4887.jpg

Dabei seit: 23.07.2009
Herkunft: Berlin

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Tour de France 2012 - 11. Etappe Albertville - La Toussuire-Les Sybelles (148 km)

Zitat:
Original von ogkempf
Fuer mich schliesst er den Reigen der ernsthaften Top 10 Anwarter:
1 Bradley Wiggins (GBr) Sky Procycling 43:59:02
2 Cadel Evans (Aus) BMC Racing Team 0:01:53
3 Christopher Froome (GBr) Sky Procycling 0:02:07
4 Vincenzo Nibali (Ita) Liquigas-Cannondale 0:02:23
5 Denis Menchov (Rus) Katusha Team 0:03:02
6 Haimar Zubeldia Agirre (Spa) RadioShack-Nissan 0:03:19
7 Maxime Monfort (Bel) RadioShack-Nissan 0:04:23
8 Jurgen Van Den Broeck (Bel) Lotto Belisol Team 0:04:48
9 Nicolas Roche (Irl) AG2R La Mondiale 0:05:29
10 Tejay van Garderen (USA) BMC Racing Team 0:05:31
11 Rui Alberto Faria Da Costa (Por) Movistar Team 0:05:46
12 Rein Taaramae (Est) Cofidis, Le Credit En Ligne 0:05:56
13 Janez Brajkovic (Slo) Astana Pro Team 0:06:29
14 Andreas Klöden (Ger) RadioShack-Nissan 0:06:33
15 Michele Scarponi (Ita) Lampre - ISD 0:07:14
16 Frank Schleck (Lux) RadioShack-Nissan 0:08:19
17 Jerome Coppel (Fra) Saur - Sojasun 0:08:31
18 Thibaut Pinot (Fra) FDJ-Big Mat 0:08:53
19 Levi Leipheimer (USA) Omega Pharma-QuickStep 0:08:58
20 Pierre Rolland (Fra) Team Europcar 0:09:28


Evtl noch:

21. ITABASSO Ivan 52 LIQUIGAS-CANNONDALE 44h 08' 32'' + 09' 30''
22. USAHORNER Christopher 14 RADIOSHACK-NISSAN 44h 08' 47'' + 09' 45''
23. ESPVALVERDE Alejandro 161 MOVISTAR TEAM 44h 09' 48'' + 10' 46''


Danach kommt ein Loch von 4 Minuten.




__________________
Ich hab die Tour 1997 nicht gesehen. Sachsen Tour war interessanter. Ganz ehrlich.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von schnippler^2: 12.07.2012 11:16.

ANTWORTEN        ZITIEREN     
12.07.2012 11:23

fassa
Vuelta-Sieger

images/avatars/avatar-4394.jpg

Dabei seit: 20.02.2008
Herkunft: aus dem Nichts
Fan von: Bouygues Telecom, Tro Bro Léon, franzöischem Radsport, italienischen Rädern und Campagnolo, Pierre Bordry

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Tour de France 2012 - 11. Etappe Albertville - La Toussuire-Les Sybelles (148 km)

Zitat:
Original von T-MobileR
Eigentlich ist das heute die perfekte Etappe um Sky in Schwierigkeiten zu bringen. Wenn schon am Madeleine attackiert wird von einigen Mitfavoriten (vdb, Pinot, Rolland, evtl. Schleck) dann sind gleich mal ein Großteil der Sky-Helfer weg. Da bleiben dann sicher nur noch Porte und Rogers für Wiggo und Froome. Und ob die dann wirklich für den Rest der Etappe das Rennen kontrollieren können glaube ich nicht.


Da würde ich eher die Teams in der Pflicht sehen, die mindestens 2 Fahrer in den Top20 haben. Pinot oder Rolland werden nicht alles auf eine Karte setzen und am Madeleine schon angreifen. Also eigentlich nur Shack-Fahrer.




__________________
Für alle die den wilden Osten kennenlernen wollen oder auch schon dort wohnen: 1. Hallzig Historica (www.die-historica.de)
ANTWORTEN        ZITIEREN     
12.07.2012 11:25

ogkempf
Tippspielweltmeister

images/avatars/avatar-4692.jpg

Dabei seit: 29.12.2001
Herkunft: Rotterdam
Fan von: Studenten

OFFLINE
   EMAIL |  WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Tour de France 2012 - 11. Etappe Albertville - La Toussuire-Les Sybelles (148 km)

Zitat:
Original von schnippler^2
Evtl noch:

21. ITABASSO Ivan 52 LIQUIGAS-CANNONDALE 44h 08' 32'' + 09' 30''
22. USAHORNER Christopher 14 RADIOSHACK-NISSAN 44h 08' 47'' + 09' 45''
23. ESPVALVERDE Alejandro 161 MOVISTAR TEAM 44h 09' 48'' + 10' 46''


Danach kommt ein Loch von 4 Minuten.


Von der Zeit her ja, aber ich habe sie bewusst aussen vor gelassen, weil sie mir nicht den Eindruck machen als koennten und wollten sie dort hin. Die haben ja eher Probleme dem Tempo zu folgen statt anzugreifen.




__________________
Radsport ist Scheiße - und nichts wird besser!
ANTWORTEN        ZITIEREN     
12.07.2012 11:28

ogkempf
Tippspielweltmeister

images/avatars/avatar-4692.jpg

Dabei seit: 29.12.2001
Herkunft: Rotterdam
Fan von: Studenten

OFFLINE
   EMAIL |  WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Tour de France 2012 - 11. Etappe Albertville - La Toussuire-Les Sybelles (148 km)

Zitat:
Original von fassa
Da würde ich eher die Teams in der Pflicht sehen, die mindestens 2 Fahrer in den Top20 haben. Pinot oder Rolland werden nicht alles auf eine Karte setzen und am Madeleine schon angreifen. Also eigentlich nur Shack-Fahrer.


Ich denke sie werden keine andere Wahl haben als alles auf eine Karte zu setzen. Zeitfahren koennen sie nicht und viel mehr richtig schwere Bergetappen kommen nicht. Ausserdem haben sie schon einen fixen Rueckstand auf die Top 10 und um ETS am letzten Anstieg zu fixen sind sie beide wohl nicht stark genug.

Bleibt die Flucht nach vorn. Fuer die ganz fruehe Gruppe liegen sie zu gut - bieten sich ein Angriff am vorletzten Berg eigentlich als mMn beste Alternative an. Zudem da eben ein paar Gesinnungsgleiche unterwegs sind.




__________________
Radsport ist Scheiße - und nichts wird besser!
ANTWORTEN        ZITIEREN     
12.07.2012 11:35

Ocaña
Das Schießen bleibt Alfa und Omega in Biathlon

images/avatars/avatar-4929.jpg

Dabei seit: 14.05.2006
Fan von: Guillaume Martin

ONLINE
SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von ogkempf
An eine echte Menchov Attacke kann ich mich jetzt aber auch nicht direkt erinnern. Wird garantiert schon mal eine gegeben haben...aber Attacken gehoeren mMn nicht zu seinem bevorzugten Waffenarsenal.


Ich erinnere mich an eine. Da stürzte er bergauf. großes Grinsen




__________________
"You can easily tell a Northener: he/she feels guilty doing nothing. Even doing nothing for them is programmed, labeled, and has to be learned using some Yoga instructor."
ANTWORTEN        ZITIEREN     
12.07.2012 11:36

tal
inspired by climbing

images/avatars/avatar-4740.jpg

Dabei seit: 25.03.2008

OFFLINE
SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Tour de France 2012 - 11. Etappe Albertville - La Toussuire-Les Sybelles (148 km)

Dazu gibt es viele Punkte für das Bergtrikot, was nicht nur für Pinot und Rolland interessant sein dürfte. Wer heute nicht in der Gruppe ist, wird sich schwer tun, das Bergtrikot zu holen (außer er ist ein Froomebot).


ANTWORTEN        ZITIEREN     
12.07.2012 11:41

ogkempf
Tippspielweltmeister

images/avatars/avatar-4692.jpg

Dabei seit: 29.12.2001
Herkunft: Rotterdam
Fan von: Studenten

OFFLINE
   EMAIL |  WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Tour de France 2012 - 11. Etappe Albertville - La Toussuire-Les Sybelles (148 km)

Zitat:
Original von tal
Dazu gibt es viele Punkte für das Bergtrikot, was nicht nur für Pinot und Rolland interessant sein dürfte. Wer heute nicht in der Gruppe ist, wird sich schwer tun, das Bergtrikot zu holen (außer er ist ein Froomebot).


Und das Bergtrikot scheint dieses Jahr doch einige Interessierte zu kennen! Gut gemacht
Da koennte heute auch ein ganz heisser Tanz entfacht werden. Oder er wird schnell definitiv begraben...




__________________
Radsport ist Scheiße - und nichts wird besser!
ANTWORTEN        ZITIEREN     
12.07.2012 11:46

Ocaña
Das Schießen bleibt Alfa und Omega in Biathlon

images/avatars/avatar-4929.jpg

Dabei seit: 14.05.2006
Fan von: Guillaume Martin

ONLINE
SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Tour de France 2012 - 11. Etappe Albertville - La Toussuire-Les Sybelles (148 km)

Als sein Teamleiter in Sachen Jahrestippspiel beordere ich auch Scarponi heute wieder in die Gruppe.




__________________
"You can easily tell a Northener: he/she feels guilty doing nothing. Even doing nothing for them is programmed, labeled, and has to be learned using some Yoga instructor."
ANTWORTEN        ZITIEREN     
12.07.2012 11:49

fassa
Vuelta-Sieger

images/avatars/avatar-4394.jpg

Dabei seit: 20.02.2008
Herkunft: aus dem Nichts
Fan von: Bouygues Telecom, Tro Bro Léon, franzöischem Radsport, italienischen Rädern und Campagnolo, Pierre Bordry

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Tour de France 2012 - 11. Etappe Albertville - La Toussuire-Les Sybelles (148 km)

Oder die Relais-Variante.
Smyd oder andere Helfer vor am Madeleine und am zweiten Berg dann die Käpitäne.




__________________
Für alle die den wilden Osten kennenlernen wollen oder auch schon dort wohnen: 1. Hallzig Historica (www.die-historica.de)
ANTWORTEN        ZITIEREN     
12.07.2012 11:51

ogkempf
Tippspielweltmeister

images/avatars/avatar-4692.jpg

Dabei seit: 29.12.2001
Herkunft: Rotterdam
Fan von: Studenten

OFFLINE
   EMAIL |  WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Tour de France 2012 - 11. Etappe Albertville - La Toussuire-Les Sybelles (148 km)

Zitat:
Original von Ocaña
Als sein Teamleiter in Sachen Jahrestippspiel beordere ich auch Scarponi heute wieder in die Gruppe.


Hatte er gestern schon mehr oder weniger angekuendigt direkt nach dem Zieleinlauf.




__________________
Radsport ist Scheiße - und nichts wird besser!
ANTWORTEN        ZITIEREN     
12.07.2012 12:03

adapto
Finisseur

images/avatars/avatar-4366.gif

Dabei seit: 21.05.2008
Herkunft: Berlin

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ocaña
Zitat:
Original von ogkempf
An eine echte Menchov Attacke kann ich mich jetzt aber auch nicht direkt erinnern. Wird garantiert schon mal eine gegeben haben...aber Attacken gehoeren mMn nicht zu seinem bevorzugten Waffenarsenal.


Ich erinnere mich an eine. Da stürzte er bergauf. großes Grinsen


Ich erinnere mich auch an eine, aber da haben ASchleck und AC Trackstands am Berg gemacht.




__________________
Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem Schaf sein.

Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
ANTWORTEN        ZITIEREN     
Seiten (13): « vorherige 1 [2] 3 4 5 6 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Cycling4Fans - Forum » Radsport » Große Rundfahrten Forum » Tour de France 2012 - 11. Etappe Albertville - La Toussuire-Les Sybelles (148 km)

ImpressumDatenschutzerklärung

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

 
Cycling4Fans-Forum