cycling4fans REGISTER | KALENDER | USER | TEAM | SUCHE | FAQ | START

Cycling4Fans - Forum » Radsport » Die Profi-Szene » Fahrerlöhne - Cardenas verdient... » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste »
Zum Ende der Seite springen Fahrerlöhne - Cardenas verdient...
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
23.09.2003 18:35

Vinyard
Giro-Sieger

Dabei seit: 24.06.2002
Fan von: Magda

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
Fahrerlöhne - Cardenas verdient...

7000,- € im Monat. Und er ist ja nicht wirklich ein schlechter.

Das relativiert mal die ganze Sache rund ums Budget etwas.

Ich denke dass so einige Teams mit geringeren Budgets auskommen als sich das die meisten hier vorstellen können.

Man kann daraus folgern, dass die Sponsoren nicht mehr viel Geld springen lassen, nur das haben noch nicht alle Teammanager verstanden, deswegen wird es für den einen oder anderen schwierig einen neuen Sponsor zu finden. Verzweiflung (Kater haben)


ANTWORTEN        ZITIEREN     
23.09.2003 18:46

Vinyard
Giro-Sieger

Dabei seit: 24.06.2002
Fan von: Magda

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Ups, wo bin ich hier gelandet, bitte verschieben.... Ich Trottel!


ANTWORTEN        ZITIEREN     
23.09.2003 18:52

Tourmalet
User der Herzen

images/avatars/avatar-3820.jpg

Dabei seit: 27.02.2002
Herkunft: Zuhause
Fan von: Zeitgeist

OFFLINE
SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Auch wenn Cardenas sein Gehalt sicherlich steigern kann nächstes Jahr, ist es wirklich nicht so, dass Radprofis im Allgemein sehr gut verdienen, jetzt mal ausgenommen die Top Stars, ansonsten sind sie verglichen mit anderen Sportlern arme Schlucker.

BTW: Hast du vielleicht noch ne Quelle Vinni? smile




__________________
Iro...Iro...Iro-was?

Nicht aus Versehen.
ANTWORTEN        ZITIEREN     
23.09.2003 18:57

chreezer
race clean

images/avatars/avatar-4018.jpg

Dabei seit: 23.03.2003
Fan von: Jérémy Roy

OFFLINE
WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

tja das gefälle is enorm, wenn man bedenkt das ullrich fast das 30fache im monat verdient...

da brauch es einen auch nich zu wundern wenn es 10 spanische gs2teams gibt, aber coast/bianchi die segel streichen...




__________________
I’m leaning on this broken fence between Past and Present tense
ANTWORTEN        ZITIEREN     
23.09.2003 19:02

Vinyard
Giro-Sieger

Dabei seit: 24.06.2002
Fan von: Magda

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Klar, in Spanien ist der Radprofi einfach noch billiger.

Stand heute im Eurosportticker und ich glaube durchaus an den Wahrheitsgehalt. Es ging nämlich drum, dass er sich zeigen muss um aufzusteigen und auch damit er auf die Prämien angewiesen ist.

Und vor Labarca hat er sicher noch sehr sehr viel weniger verdient. Übringens soll sein Vertrag nur bis Monatsende laufen.


ANTWORTEN        ZITIEREN     
23.09.2003 19:11

Cyclist
Italienfan

images/avatars/avatar-4263.jpg

Dabei seit: 03.01.2002
Herkunft: Radsportfotoarchiv
Fan von: Bella Italia!

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Cardenas fährt für eine spanische GS II Mannschaft, deren Budget sicher nicht gross ist und ein Topstar ist er beilebe nicht. Ob die Zahl nun stimmt sei mal dahin gestellt, aber dass GS II Fahrer i.d.R. weniger verdienen als die meisten Fahrer der GS I sollte keine Überraschung sein. Angekommen es sind wirklich 7.000 € liegt Cardenas damit aber deutlich über dem Mindestgehalt für Radprofis (23.000 €/Jahr bzw. 20.000 €/Jahr für einen Neo). Es gibt genügend Fahrer, die weniger verdienen.




__________________
Cosa ti piacerebbe fare dopo l’agonismo?
Cipollini: «Ritirarmi in Sudafrica, aprire una vineria, una scuola di ciclismo, e stare lì, in mezzo alla natura».

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Cyclist: 23.09.2003 19:12.

ANTWORTEN        ZITIEREN     
23.09.2003 19:14

Vinyard
Giro-Sieger

Dabei seit: 24.06.2002
Fan von: Magda

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Willst du dich lächerlich machen?

Ich habe es aus dem Eurosportticker!
Und das Cardenas eine Großteil der GS-1 Fahrer in den Sack steckt hat man ja gesehen!

Was bitte verdient dann ein Aitor Osa? 2000,- €?

Schade dass du editiert hast, deine Anmache hat wohl einen Grund. tja.... *unschuldigtu*


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Vinyard: 23.09.2003 19:15.

ANTWORTEN        ZITIEREN     
23.09.2003 19:19

Cyclist
Italienfan

images/avatars/avatar-4263.jpg

Dabei seit: 03.01.2002
Herkunft: Radsportfotoarchiv
Fan von: Bella Italia!

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Ob die Informationen aus dem Eurosportticker stimmen, kann ich nicht überprüfen, Osa fährt GS I und das ist der Unterschied. Natürlich würde es Cardenas von seinem Potential her verdienen ein höheres Gehalt zu bekommen, nur er hat bei einem GS II Team und nicht bei einem GS I Team unterschrieben, da darf man sich nachher auch nicht beschweren, wenn man sich mit einem im Verhältnis geringeren Gehalt zufrieden geben muss. GS II Teams haben nun einmal nicht das Budgets eines GS I Teams, das muss man in die Bewertung miteinfliessen lassen.




__________________
Cosa ti piacerebbe fare dopo l’agonismo?
Cipollini: «Ritirarmi in Sudafrica, aprire una vineria, una scuola di ciclismo, e stare lì, in mezzo alla natura».
ANTWORTEN        ZITIEREN     
23.09.2003 19:20

Vinyard
Giro-Sieger

Dabei seit: 24.06.2002
Fan von: Magda

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Dann wirst du dich sicher freuen, dass er als Billigfahrer im nächsten Jahr vielleicht zu DVE wechseln wird. Ist mal anderes als der Ostimport, aber auch billig! fiesgrins


ANTWORTEN        ZITIEREN     
23.09.2003 20:58

marina88
unregistriert
OFFLINE
   EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Was das jetzt mit dem Gehalt von Cardenas zu tun hat, verstehe ich zwar nicht, aber Cardenas kann durchaus die Spanierfraktion bei Domina Vacanze verstärken.
Scarponi und Gonzalez sind bei der Vuelta zwar stark, es fehlt aber etwas das Überraschungsmoment, dafür könnte Cardenas sorgen.

@Vinyard: Kannst du die Quelle für diesen Transfer nennen?

P.S. die Osteuropäer (Derganc, Kolobnev, Pospyeyev finde ich jetzt aber nicht so schlecht... :nixweisssmile


ANTWORTEN        ZITIEREN     
23.09.2003 21:07

Vinyard
Giro-Sieger

Dabei seit: 24.06.2002
Fan von: Magda

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Findest du Naudusz (schreibt man den so?) auch gut? Wer kommt gleich noch?

Achja, es wurde auch im Eurosportticker erwähnt dass sich DVE sehr um ihn bemüht.

Was das mit DVE zu tun hat?
Mir kommt es so vor als wollen sie ein möglichst billiges Team, denn die jetzigen Verpflichtungen im Vergleich zu den Abgängen sind nicht gerade berauschend.


ANTWORTEN        ZITIEREN     
23.09.2003 21:37

Tourmalet
User der Herzen

images/avatars/avatar-3820.jpg

Dabei seit: 27.02.2002
Herkunft: Zuhause
Fan von: Zeitgeist

OFFLINE
SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von marina88
Was das jetzt mit dem Gehalt von Cardenas zu tun hat, verstehe ich zwar nicht, aber Cardenas kann durchaus die Spanierfraktion bei Domina Vacanze verstärken.


Hm, das Imperium war doch eher römisch und nachher mal britisch. So doll dass sie Kolumbien mal eingemeindet haben, werdens die Spanier doch nicht getrieben haben.




__________________
Iro...Iro...Iro-was?

Nicht aus Versehen.
ANTWORTEN        ZITIEREN     
23.09.2003 22:38

marina88
unregistriert
OFFLINE
   EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Spricht man in Kolumbien nicht auch Spanisch?

@Vinyard: warum so negativ? Hast du etwas gegen osteuropäische Fahrer?

Stichwort "Billig"-Team: Weisst du denn, was Lombardi und Bennati bei DVE verdienen bzw. verdient haben? Bennati wurde Profi bei DVE, viel wird es nicht gewesen sein, Lomba sicher um einiges mehr. Die genauen Zahlen kenne ich nicht.

Stichwort Transfers: sicher sind Naudusz und Aug nicht "die" Namen, doch auch Lombardi hatte die letzte Zeit bei Telekom nichts geleistet, ausserdem soll auch noch Fagnini geholt werden. Zudem wenn es mit Cardenas klappen sollte, wäre er sicher eine gute Verstärkung, v.a. für die Bergfraktion. Bisher hatte Domina Vacanze mit seinen Neos sehr viel Glück, vielleicht haben sie ja auch zur neuen Saison wieder ein gutes Händchen, wäre klasse! Man muss doch nicht immer grosse Namen verpflichten um ein gutes Team stellen zu können.


ANTWORTEN        ZITIEREN     
23.09.2003 22:42

Vinyard
Giro-Sieger

Dabei seit: 24.06.2002
Fan von: Magda

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Osteuropäische Fahrer sind nicht wirklich meine Liebling, gerade wenn ich an CCC denke. Das Doping nagt halt. Aber wie wir wissen spielt da das Land eigentlich keine Rolle....... Dazu sag ich nix mehr!


ANTWORTEN        ZITIEREN     
23.09.2003 22:45

chreezer
race clean

images/avatars/avatar-4018.jpg

Dabei seit: 23.03.2003
Fan von: Jérémy Roy

OFFLINE
WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
eben vinyard...

..du sagst es Augenzwinkern ....teams aus ländern die nicht mit "p" anfangen haben auch nur mehr geld für bessere ärzte doper zahnlos




__________________
I’m leaning on this broken fence between Past and Present tense
ANTWORTEN        ZITIEREN     
23.09.2003 22:49

marina88
unregistriert
OFFLINE
   EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Willst du einem Team vorwerfen, dass es Fahrer aus Osteuropa verpflichtet, nur weil du sie nicht magst? Kannst du nicht deine Abneigung beiseite schieben und die Transfers nüchtern betrachten? Von Vorverurteilungen halte ich nichts. Domina Vacanze hat schon einige Fahrer aus Osteuropa, die nicht von CCC gewechselt sind und die schliesst du bei deinem Pauschalurteil mit in die Kritik ein. Auch Aug fährt nicht für CCC, also richtet sich deine Kritik einzig gegen Naudusz, da kann man aber schwer von den Osteuropäern als solche reden. Auch in Spanien und Italien gibt es viele Dopingfälle, sollen die Teams deswegen keine Spanier oder Italiener mehr verpflichten?


ANTWORTEN        ZITIEREN     
23.09.2003 22:56

Vinyard
Giro-Sieger

Dabei seit: 24.06.2002
Fan von: Magda

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Mein Gott, krieg dich ein.

Ich habe die Fahrer weder beleidigt (was bei manchen hier im Forum schon vorgekommen sein soll) noch sonst irgendwas schlimmes gesagt.

Wenn die Fahrer für mich nichts hergeben, dann muss ich doch nicht mit ihnen sympathisieren oder?

CCC habe ich auch nur als Beispiel genannt. Obwohl beim Giro waren sie mir sogar recht sympathisch, brachten Leben in die Bude....... schwanensee

Und selbst nüchtern betrachtet sehe ich die Transfers nicht gerade atemberaubend. Aber bei mir bekommt jeder seine Chance und kann sich beweisen. Ballons


ANTWORTEN        ZITIEREN     
23.09.2003 23:03

marina88
unregistriert
OFFLINE
   EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Nein, sympathisieren muss man nicht mit ihnen, das verlangt auch niemand. Ich denke nur, man sollte bei der Bewertung von Transfers nicht die persönliche Vorliebe als Beurteilung heranziehen, das muß doch scheitern.

Und so aussprüche wie der Ostimport sind nun einmal sehr negativ belastet und können schnell zu Verstimmungen führen, das kam bei mir sehr anti-osteuropäisch an und pauschalurteile gleich gegen welche Nation lehne ich ab. Tut mir leid, wenn das anders gemeint war.


ANTWORTEN        ZITIEREN     
23.09.2003 23:29

NiWe
aufholjäger

images/avatars/avatar-3261.jpg

Dabei seit: 22.06.2002
Herkunft: berlin
Fan von: müllerthomas

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

also Cardenas ist nur ein Gastfahrer bei Bague, weil Orbitel nicht zur Vuelta eingeladen wurde...

Jetzt ist die Frage, ob er die 7000 Euro als Gastfahrer oder als Hauptfahrer wenn man das so nennen kann, verdient...


ANTWORTEN        ZITIEREN     
24.09.2003 00:11

jonas
Legende der Landstrasse

images/avatars/avatar-3164.jpg

Dabei seit: 05.08.2002
Herkunft: Schweiz
Fan von: JOHANN TSCHOPP

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Soviel ich weiss wurde Cardenas definitiv bis Ende Saison verpflichtet und die 7000 Euro werden sich wohl schon auf den jetztigen Lohn beziehen. Ich behaupte jetzt mal, dass er bei Orbitel weniger bekam.




__________________
--

jonas
ANTWORTEN        ZITIEREN     
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Cycling4Fans - Forum » Radsport » Die Profi-Szene » Fahrerlöhne - Cardenas verdient...

ImpressumDatenschutzerklärung

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

 
Cycling4Fans-Forum