cycling4fans REGISTER | KALENDER | USER | TEAM | SUCHE | FAQ | START

Cycling4Fans - Forum » Radsport » Große Rundfahrten Forum » Volta a Catalunya 2020 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Volta a Catalunya 2020
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
14.01.2020 11:24

virtualprofit


images/avatars/avatar-4928.jpg

Dabei seit: 18.06.2004
Fan von: Uwe Schwenker

OFFLINE
SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
Volta a Catalunya 2020

23.03. - 29.03.

Etappe 1 - Calella - Calella
Etappe 2 - Banyoles EZF
Etappe 3 - Canal Olimpic de Catalunya - Vallter 2000
Etappe 4 - Ripoll - Port Ainé
Etappe 5 - La Pobla de Segur - Manresa
Etappe 6 - Tarragona - Mataro
Etappe 7 - Barcelona - Barcelona

Der Auftakt wie im Vorjahr rund um Calella. Neu für die Rundfahrt ist ein Zeitfahren am zweiten Tag in Banyoles nördlich von Girona.

Unweit des Flughafens westlich von Barcelona startet Etappe 3 in Castelldefels und endet wie im Vorjahr wieder in Vallter 2000, wo letztes Jahr Yates gegen Dan Martin und das kolumbianische Trio Bernal, Lopez und Quintana gewann.

Die Königsetappe am 4.Tag endet statt wie in den Vorjahren nicht in La Molina, sondern am Port Ainé. Wie vor 4 Jahren dürfte es über den Port de Canto gehen. Da man aber in Ripoll weiter östlich startet, muss man entweder von Süden nach La Seu d'Urgell oder über Collada de Toses oder wahlweise den Coll de la Creueta kommen.

Etappe 5 geht dann wieder aus den Pyrenäen in den Nordwesten Barcelonas zurück, vermutlich etwas für Ausreißer.

Auch 2020 bekommt der Süden nur einen Start in Tarragona, wohingegen sich das Ziel erneut in direkter Nähe zu Barcelona in Mataro befindet.

Zur Etappe 7 in Barcelona mit dem Montjuic braucht man vermutlich nicht mehr viel sagen. Letztes Jahr hat hier Dan Martin seinen 5.Platz verloren, 2018 der schwere Sturz von Bernal.

Neben den WT-Teams dürfen die spanischen Mannschaften von Caja Rural, Burgos und Euskadi mitwirken, dazu Alpecin, Wanty und Arkea.
Neben Bernal, Valverde, Soler, Lopez, Majka, Latour, Kruijswijk werden also auch Barguil und Quintana per Wild Card am Start stehen.


ANTWORTEN        ZITIEREN     
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Cycling4Fans - Forum » Radsport » Große Rundfahrten Forum » Volta a Catalunya 2020

ImpressumDatenschutzerklärung

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

 
Cycling4Fans-Forum