cycling4fans REGISTER | KALENDER | USER | TEAM | SUCHE | FAQ | START

Cycling4Fans - Forum » Radsport » Große Rundfahrten Forum » Tour de France 2011 - 21. Etappe Créteil - Paris Champs-Élysées (95 km) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Tour de France 2011 - 21. Etappe Créteil - Paris Champs-Élysées (95 km)
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
25.06.2011 13:10

Ocaña
Das Schießen bleibt Alfa und Omega in Biathlon

images/avatars/avatar-4929.jpg

Dabei seit: 14.05.2006
Fan von: Guillaume Martin

ONLINE
SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
Tour de France 2011 - 21. Etappe Créteil - Paris Champs-Élysées (95 km)

Sonntag, 24. Juli 2011

Karte
Höhenprofil
Zeitplan
Letzte 5 Kilometer




__________________
"You can easily tell a Northener: he/she feels guilty doing nothing. Even doing nothing for them is programmed, labeled, and has to be learned using some Yoga instructor."
ANTWORTEN        ZITIEREN     
23.07.2011 23:46

Ocaña
Das Schießen bleibt Alfa und Omega in Biathlon

images/avatars/avatar-4929.jpg

Dabei seit: 14.05.2006
Fan von: Guillaume Martin

ONLINE
SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Tour de France 2011 - 21. Etappe Créteil - Paris Champs-Élysées (95 km)

Mark Cavendish mit der Chance zum Champs-Élysées Hattrick. Wäre ein Rekord.




__________________
"You can easily tell a Northener: he/she feels guilty doing nothing. Even doing nothing for them is programmed, labeled, and has to be learned using some Yoga instructor."
ANTWORTEN        ZITIEREN     
24.07.2011 17:29

Ocaña
Das Schießen bleibt Alfa und Omega in Biathlon

images/avatars/avatar-4929.jpg

Dabei seit: 14.05.2006
Fan von: Guillaume Martin

ONLINE
SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Tour de France 2011 - 21. Etappe Créteil - Paris Champs-Élysées (95 km)

Zitat:
Original von Ocaña
Mark Cavendish mit der Chance zum Champs-Élysées Hattrick. Wäre ein Rekord.


Tada.




__________________
"You can easily tell a Northener: he/she feels guilty doing nothing. Even doing nothing for them is programmed, labeled, and has to be learned using some Yoga instructor."
ANTWORTEN        ZITIEREN     
24.07.2011 17:31

Faser
Giro-Sieger

images/avatars/avatar-3636.jpg

Dabei seit: 25.05.2006
Herkunft: Bayern
Fan von: Ulle, Schumi, Thor, Ciolek, Greipel, Evans, Frösi, Sastre, MTC

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Tour de France 2011 - 21. Etappe Créteil - Paris Champs-Élysées (95 km)

schlafend

Hoffentlich gibts das Duell Greipel vs Cavendish bei der Vuelta. Er ist vom Speed nicht viel langsamer, bringt ihm natürlich nichts, wenn er sich dauerhaft so positioniert bzw. Cavendish bei dieser Vorarbeit nur noch treten muss. Er ist aber definitiv der zweitschnellste Mann zur Zeit, sieht man jetzt auch mal an den Ergebnissen.




__________________
“Jan’s problem was that he was a German rider because in the German press if you are good they push you to the top, maybe over the top, and then if they have the chance to kill you, they kill you."

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Faser: 24.07.2011 17:39.

ANTWORTEN        ZITIEREN     
24.07.2011 17:40

Bartali
Edelhelfer

Dabei seit: 18.09.2009

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Tour de France 2011 - 21. Etappe Créteil - Paris Champs-Élysées (95 km)

Zitat:
Original von Ocaña
Mark Cavendish mit der Chance zum Champs-Élysées Hattrick. Wäre ein Rekord.


Apropos Rekord. George Hincapie ist damit zum achten Mal im Team des Toursiegers mitgefahren. Oder gibts da einen Fahrer der ihn übertrifft?


ANTWORTEN        ZITIEREN     
24.07.2011 17:43

Q_18
...starrt in die Dunkelheit

Dabei seit: 15.08.2007

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Tour de France 2011 - 21. Etappe Créteil - Paris Champs-Élysées (95 km)

Sogar bei 9 oder? 7 mal bei Mr. Cancer, 1 x Contador, 1 x Evans.




__________________
Ich will keinen Einfluss nehmen und auch keine Macht haben
Alles was ich will ist mein Recht auf einen Dachschaden
Permanent auf der Flucht vor der Grausamkeit des Machbaren
Wer hat hier gepfuscht diese Welt ist so ein Saftladen
ANTWORTEN        ZITIEREN     
24.07.2011 17:51

Papa Razzo
Immer positiv, nie getestet

Dabei seit: 16.11.2007
Herkunft: Pfefferland
Fan von: Radsport ohne Additive

OFFLINE
SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Tour de France 2011 - 21. Etappe Créteil - Paris Champs-Élysées (95 km)

Zitat:
Original von Faser
schlafend

Hoffentlich gibts das Duell Greipel vs Cavendish bei der Vuelta. Er ist vom Speed nicht viel langsamer, bringt ihm natürlich nichts, wenn er sich dauerhaft so positioniert bzw. Cavendish bei dieser Vorarbeit nur noch treten muss. Er ist aber definitiv der zweitschnellste Mann zur Zeit, sieht man jetzt auch mal an den Ergebnissen.



Zweitschnellster Mann?
Ich seh einen "Edwald Boasson Hagen" auf P2 der heutigen Etappe.
Muss was an den Augen haben...




__________________
http://www.youtube.com/watch?v=kcu6B97A8sc
ANTWORTEN        ZITIEREN     
24.07.2011 17:52

Bartali
Edelhelfer

Dabei seit: 18.09.2009

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Tour de France 2011 - 21. Etappe Créteil - Paris Champs-Élysées (95 km)

Zitat:
Original von Q_18
Sogar bei 9 oder? 7 mal bei Mr. Cancer, 1 x Contador, 1 x Evans.


Ach ja, stimmt, 2007!

Ich Trottel!

Cavendish auf der obersten Stufe des Podests immer noch einen Kopf kleiner als die Kuß-Mädchen auf der Stufe unter ihm. Mädchen


ANTWORTEN        ZITIEREN     
24.07.2011 19:22

Markus
Edelhelfer

Dabei seit: 20.01.2008
Fan von: Cav, KKDL, Roger Hammond, Mick Rogers

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Tour de France 2011 - 21. Etappe Créteil - Paris Champs-Élysées (95 km)

Zitat:
Original von Faser
schlafend

Hoffentlich gibts das Duell Greipel vs Cavendish bei der Vuelta. Er ist vom Speed nicht viel langsamer, bringt ihm natürlich nichts, wenn er sich dauerhaft so positioniert bzw. Cavendish bei dieser Vorarbeit nur noch treten muss. Er ist aber definitiv der zweitschnellste Mann zur Zeit, sieht man jetzt auch mal an den Ergebnissen.


Sagen wir mal so:

Greipel und Farrar waren die Einzigen, die Cav bei einem Massensprint mit allen Beteiligten dieses Jahr geschlagen haben.
EBH hat auch seinen Sieg in einem Massensprint eines sehr großen Feldes gehabt.
Diese drei sehe ich in etwa auf einem Niveau, wobei Greipel wohl die höchste Endgeschwindigkeiten hat aber sonst eben nicht viel, was es zum Siegen braucht.
Bei der Vuelta werden dann aber auch andere wieder mitmischen und je nachdem, wen HTC dort hinschickt, werden sich alle am Hinterrad von Cavendish orientieren. Damit wäre Greipel schon wieder raus.

Eins nimmt ihm keiner: seinen ersten Sieg bei der Tour und davor zieh ich den Hut. Aber er ist alles andere als die klare Nummer 2 in der Hierarchie der Sprinter.
Zwischen Platz 1 und 15 ist da eben mal alles drin, wobei er bei der Vuelta wohl nur selten außerhalb der TOP 5 sein sollte.

Soviele Chancen gibt´s da dieses Jahr aber auch nicht. Fast wie beim Giro




__________________
Die Redefreiheit ist ja eine schöne Sache; aber warum muss denn unbedingt jeder Gebrauch davon machen?
ANTWORTEN        ZITIEREN     
24.07.2011 19:30

Faser
Giro-Sieger

images/avatars/avatar-3636.jpg

Dabei seit: 25.05.2006
Herkunft: Bayern
Fan von: Ulle, Schumi, Thor, Ciolek, Greipel, Evans, Frösi, Sastre, MTC

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Tour de France 2011 - 21. Etappe Créteil - Paris Champs-Élysées (95 km)

Zitat:
Original von Papa Razzo
Zitat:
Original von Faser
schlafend

Hoffentlich gibts das Duell Greipel vs Cavendish bei der Vuelta. Er ist vom Speed nicht viel langsamer, bringt ihm natürlich nichts, wenn er sich dauerhaft so positioniert bzw. Cavendish bei dieser Vorarbeit nur noch treten muss. Er ist aber definitiv der zweitschnellste Mann zur Zeit, sieht man jetzt auch mal an den Ergebnissen.



Zweitschnellster Mann?
Ich seh einen "Edwald Boasson Hagen" auf P2 der heutigen Etappe.
Muss was an den Augen haben...


sehen ist nicht gleich verstehen...




__________________
“Jan’s problem was that he was a German rider because in the German press if you are good they push you to the top, maybe over the top, and then if they have the chance to kill you, they kill you."
ANTWORTEN        ZITIEREN     
25.07.2011 11:00

ogkempf
Tippspielweltmeister

images/avatars/avatar-4692.jpg

Dabei seit: 29.12.2001
Herkunft: Rotterdam
Fan von: Studenten

OFFLINE
   EMAIL |  WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Immerhin hat Engoulvent gestern noch seinen zweiten und den insgesamt dritten Top 10 Etappenplatz während der gesamten Tour errungen. Engoulvent wurde 2x Zehnter und Hivert wurde sogar 1x Neunter! Toll! Ohne die beiden Ausritte Hiverts wäre vielleicht sogar NOCH mehr drin gewesen!!!




__________________
Radsport ist Scheiße - und nichts wird besser!
ANTWORTEN        ZITIEREN     
25.07.2011 15:27

discman
Co-Kapitän

Dabei seit: 19.02.2006
Fan von: David Millar, Nicolas Roche, Philippe Gilbert, Paul Kimmage

OFFLINE
SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Tour de France 2011 - 21. Etappe Créteil - Paris Champs-Élysées (95 km)

Zitat:
Original von Papa Razzo
Zweitschnellster Mann?

Muss man wirklich sagen. Greipel war bei den meisten Sprints dermaßen schlecht platziert, dass er ziemlich früh auf der anderen Straßenseite in den Wind gegangen ist und dann immer noch auf einen vorderen Platz gefahren ist. Auch wenn ich nicht ausgesprochener Greipelfan bin, aber mit einer besseren Sprintvorbereitung hätte er vll. dem Briten eine deutlichere Konkurrenz bieten können.




__________________
"Gesegnet seien die, die nichts zu sagen haben und den Mund halten!"
ANTWORTEN        ZITIEREN     
25.07.2011 17:31

ogkempf
Tippspielweltmeister

images/avatars/avatar-4692.jpg

Dabei seit: 29.12.2001
Herkunft: Rotterdam
Fan von: Studenten

OFFLINE
   EMAIL |  WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Zumal Cavendish nur noch ein halber Cavendish war im Vergleich zu den Vorjahren.




__________________
Radsport ist Scheiße - und nichts wird besser!
ANTWORTEN        ZITIEREN     
25.07.2011 23:28

Markus
Edelhelfer

Dabei seit: 20.01.2008
Fan von: Cav, KKDL, Roger Hammond, Mick Rogers

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von ogkempf
Zumal Cavendish nur noch ein halber Cavendish war im Vergleich zu den Vorjahren.


Wenn das ein halber Cavendish war, dann hab ich noch keinen Ganzen gesehen Das glaub ich ja nicht!
Zugegeben, er wirkte schon souveräner, aber schwach fand ich keinen Sprint. Und wie jedes Jahr, wurde er zum Ende der Rundfahrt immer besser im Vergleich zur Konkurrenz.
Allein Paris war mal wieder genial - vor allem die Seitenaufnahmen zeigen immer wieder, wieviel er da noch beschleunigt, nachdem Sprinter wie Renshaw und Goss schon voll gefahren sind. Und das sind ja bekanntermaßen auch keine Riesenwürste.
Bin mal auf die Vuelta gespannt. Als Vorbereitung auf die WM wird da auch einiges gehen hoppereiter




__________________
Die Redefreiheit ist ja eine schöne Sache; aber warum muss denn unbedingt jeder Gebrauch davon machen?
ANTWORTEN        ZITIEREN     
26.07.2011 07:31

ogkempf
Tippspielweltmeister

images/avatars/avatar-4692.jpg

Dabei seit: 29.12.2001
Herkunft: Rotterdam
Fan von: Studenten

OFFLINE
   EMAIL |  WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Paris habe ich nicht gesehen, ansonsten fiel aber auf, dass er nicht wie in den Vorjahren dem Rest einfach weggesprintet ist. Stattdessen gab es " nur" keinen, der an ihm vorbei kam. Meistens, denn greipel hat es ein Mal doch geschafft. Und es gab oefters mal einen fahrer, der schneller war als Cav. Auch wenn das natuerlich im Windschatten war. Aber in den Vorjahren gab es solche Majestaetsbeleidigungen nie.




__________________
Radsport ist Scheiße - und nichts wird besser!
ANTWORTEN        ZITIEREN     
26.07.2011 15:27

Markus
Edelhelfer

Dabei seit: 20.01.2008
Fan von: Cav, KKDL, Roger Hammond, Mick Rogers

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Also in Paris wa das Wegfahren wieder da.
Bei den anderen Etappen hast du Recht, da fehlten hier und da schon die letzten 10%. Aber trotz allem doch immer sehr überlegen.
Hätte mich mal interessiert, was passiert, wenn HTC nicht den Zug allein aufmacht und Cavendish dann von einem fremden Hinterrad loslegen muss.




__________________
Die Redefreiheit ist ja eine schöne Sache; aber warum muss denn unbedingt jeder Gebrauch davon machen?
ANTWORTEN        ZITIEREN     
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Cycling4Fans - Forum » Radsport » Große Rundfahrten Forum » Tour de France 2011 - 21. Etappe Créteil - Paris Champs-Élysées (95 km)

ImpressumDatenschutzerklärung

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

 
Cycling4Fans-Forum