cycling4fans REGISTER | KALENDER | USER | TEAM | SUCHE | FAQ | START

Cycling4Fans - Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 3.848 Treffern Seiten (193): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Fahrradwege
schnippler^2

Antworten: 369
Hits: 18.920
11.01.2019 08:44 Forum: Nur für Selberfahrer


Zitat:
Original von Doggie
Zitat:
Original von renner
Aber gänzlich unpassend ist es, einen schlechten Vergleich in Sachen Einhaltung von Seitenabständen als typische AfD-Gesinnung darzustellen. Ein schlechter Vergleich ist einfach nur ein schlechter Vergleich. Mehr nicht!

Ein unpassender Vergleich ist im Einzelfall ein unpassender Vergleich, mehr nicht. Massenhaft angewendet ist es Whataboutism, und was das rechtem Trolltum zu tun hat, kannst du dich selbst schlau machen.


Du drehst in letzter Zeit extrem frei, vielleicht mal wie in früheren Zeiten einfach Deinen Account hysterisch löschen, um dann nach ein paar Monaten wieder neu vorbeizuschauen. Aber hier Usern völlig willkürlich und sinnfrei eine AfD-Gesinnung unterzujubeln, dazu dieses geschwurbelte Pseudo-Doggie-Experten-Gewäsch ... einfach nur nervig.
Thema: Fahrradwege
schnippler^2

Antworten: 369
Hits: 18.920
09.01.2019 09:50 Forum: Nur für Selberfahrer


Zitat:
Original von Doggie
Dieser Tage irgendwo gelesen:

Zitat:
Noch so eine Eigenschaft des mittelalten männlichen deutschen Autofahrers: Er ist nicht nur wütend, er will die Idioten auf den Straßen (= alle außer er selbst) belehren, wie es richtig geht. Im deutschen Autofahrer treffen sich wie nirgendwo sonst Wutbürger und Oberstudienrat und verschmelzen zum wütenden Oberstudienbürger.

Bleibt aus Sicht des Untermenschen in der Straßenhierarchie und Fan von Gendergerechtigkeit noch zu ergänzen, dass diese mittelalten männlichen Oberstudienwutbürger in den letzten Jahren zunehmend durch wütende mittelalte Kurzhaarfrisurträgerinnen in Klein- und Ziemlichkleinwagen ergänzt werden.


s.o.
Thema: Fahrradwege
schnippler^2

Antworten: 369
Hits: 18.920
09.01.2019 09:49 Forum: Nur für Selberfahrer


Zitat:
Original von Doggie
Standardmanöver der AfD-Trolle in den Leserkommentaren. schläfrig


Einfach eklig.
Thema: Vermischtes
schnippler^2

Antworten: 489
Hits: 27.313
20.12.2018 09:42 Forum: Sofa4Fans


Ich tippe auf Bill Kaulitz.
Thema: Ski Alpin Weltcup-Thread
schnippler^2

Antworten: 1.232
Hits: 70.422
18.12.2018 14:46 Forum: Sports4Fans


Genauso gut könnte man dann auch Leute sanktionieren, die durch starken Glauben irgendwelche "Wunderleistungen" erzielen. Oder sich aus Hass gegen den den Ex-Partner besonders hochpushen. Wo fängt man da an?
Thema: Emanuel Buchmann Bandwagon
schnippler^2

Antworten: 131
Hits: 9.908
11.12.2018 11:46 Forum: Die Profi-Szene


Zitat:
Original von Doggie
Zitat:
"Für 2019 ist die Tour de France mein großes Ziel. Letztes Jahr habe ich diese als 15. beenden können, nächstes Jahr sollen es die Top Ten werden“, kündigte der Ravensburger an. (rsn)

Was ERmu da im Glühwein hatte, möchte ich auch. Hier ich.. melde mich freiwillig!


Hattest Du doch schon. Kaffee & News
Thema: betandwin-zockerei ...
schnippler^2

Antworten: 3.711
Hits: 142.748
29.11.2018 10:31 Forum: Sofa4Fans


Zitat:
Original von blaireau
Irgenwo findet man immer ein paar Deppen ..... genauer: eine ziemliche Masse an Deppen.


Die Masse an Neidern dürfte die Masse der Deppen deutlich übersteigen ...

Oder alle Leute sind Deppen, die Geld in ihr Hobby stecken. Es soll ja Leute geben, die Tausende Euro für Wein ausgeben. Oder Gemälde. Oder Oldtimer. Alles Deppen?

Wetten - solange wir hier nicht von Wettsüchtigen reden (und ich unterstelle mal, dass das dann eher weniger sind als Alkis unter den "Weinsammlern") - ist ein völlig legitimes Hobby aus meiner Sicht. Der Mensch hat einen natürlichen Spiel- und Sammeltrieb.
Thema: Voll auf die Ohren...!!!
schnippler^2

Antworten: 2.215
Hits: 97.083
23.11.2018 13:41 Forum: Sofa Lounge


Was UK über Helene Fischer denkt:

https://www.theguardian.com/music/shortc...-never-heard-of


rolling on the floor laughing rolling on the floor laughing rolling on the floor laughing
Thema: Olympia Frust
schnippler^2

Antworten: 506
Hits: 42.598
16.11.2018 14:32 Forum: Sports4Fans


Zitat:
Original von Doggie
Autokraten und Oligarchen.


Und früher war Olympia der Hort von Demokraten und des "kleinen Mannes"? Da fallen mir aber gerade ganz viele Gegenbeispiele ein.

Und das Interesse der Oligarchen und Autokraten an der Winterolympiade, um die es gerade geht, ist jetzt auch nicht gerade atemberaubend.
Thema: Olympia Frust
schnippler^2

Antworten: 506
Hits: 42.598
16.11.2018 12:48 Forum: Sports4Fans


Begriffe werden nicht falsch angewendet. Ihre Bedeutung verändert sich über die Jahre, Jahrzehnte oder Jahrhunderte einfach. Das darfst Du nicht zu sehr durch die Forst-Brille sehen.

Ich sehe es als wirklich großen Fortschritt an, dass beim Thema Olympia ein starkes Umdenken stattgefunden hat, ich sehe die aktuellen Entwicklungen da positiv. Aber am Ende werden die Spele kommen, und dann bin ich bei Jonas, lieber Bestehendes nutzen als neue Einweg-Orte schaffen. Ob man das dann nachhaltig oder sinnvoll nennt, ist mir eher egal.
Thema: der offizielle fernseh thread
schnippler^2

Antworten: 9.225
Hits: 373.950
16.11.2018 09:38 Forum: Sofa Lounge


Zitat:
Original von Ocaña
Ist doch bei fast allen Serien so. Ab Staffel 5 aufwärts wird es kacke, langweilig und redundant. Man verpasst den Absprung.


Das weiß auch jeder, aber die Einschaltquoten bleiben ja trotzdem gleich hoch und man muss kreativ nicht tätig werden bzw. kein Risiko mit etwas Neuem eingehen.

Das ist wie in .... einer Ehe. Oder Friedrich Merz. zahnlos
Thema: Offizieller Fussballthread
schnippler^2

Antworten: 85.688
Hits: 2.273.238
RE: Fake news 19.10.2018 13:36 Forum: Sports4Fans


Zitat:
Original von TEVC
Anscheinend die Masche der Arschlöcher weltweit...


Das war gerade beim Lesen auch mein erster Gedanke. Selbst für Bayern-Verhältnisse sehr sehr mau.
Thema: Frauenrennen die interessant sind, aber keinen interessieren ...
schnippler^2

Antworten: 143
Hits: 13.460
16.10.2018 16:22 Forum: Radsport abseits der ProTour- und Continental-Rennen


Zitat:
Original von casalla
Die Lösung ist einfach. Die Trennung zwischen Männern und Frauen im Sport grundsätzlich aufheben. Dann landen alle auf den Plätzen, die ihnen zustehen.


Nee nee, dann wird das nachher im Erwerbsleben auch noch so praktiziert und ich verliere einen Teil meiner Kohle. neverever
Thema: Offizieller Fussballthread
schnippler^2

Antworten: 85.688
Hits: 2.273.238
16.10.2018 16:16 Forum: Sports4Fans


Verglichen mit der Mannschaft von 2002 sind genannte Spieler absolute Granaten. ;-)

Es wurde entschieden, dass Jogi weitermacht, und da fände ich eine Entlassung nach 4 Halb-Freundschaftsspielen schon arg beknackt. Deutschland geht auch nicht unter, wenn es mal 2 maue Jahre gibt, das passiert allen größeren Fußballnationen.
Thema: Emanuel Buchmann Bandwagon
schnippler^2

Antworten: 131
Hits: 9.908
14.09.2018 15:13 Forum: Die Profi-Szene


Zitat:
Original von fassa
2017 hatte er 582 Punkte. Wenn er dann am Ende von 2018 730-750 Punkte hat, oder mehr sogar, ist das eine Steigerung von Minimum 25%.
Das nenne ich schon sehr signifikant.


Der Duden sagt:

zu groß, um noch als zufällig gelten zu können

Und eben das trifft NICHT zu.

Wird Statistik heutzutage nicht mehr unterrichtet? zahnlos
Thema: Emanuel Buchmann Bandwagon
schnippler^2

Antworten: 131
Hits: 9.908
13.09.2018 10:54 Forum: Die Profi-Szene


Zitat:
Original von ogkempf
Zitat:
Original von tal
A propos. Was ist eigentlich mit König los?

Kann man da mit einem Konfidenzniveau von 95% davon ausgehen, daß da nix mehr kommt?


95% wierde ich ihm geben, ja. Das genau auszurechnen überlasse ich aber schnippler... großes Grinsen

Aber in TA aufgegeben, seitdem kein Rennen mehr. Scheinbar politische Ambitionen. Letztes Jahr auch quasi nichts gefahren, obwohl er im Herbst nochmal auf akzeptables Niveau zurück kam. Das sollte es gewesen sein.


Yep, p-Wert zu hoch. Da kommt nix mehr.
Thema: Emanuel Buchmann Bandwagon
schnippler^2

Antworten: 131
Hits: 9.908
13.09.2018 08:59 Forum: Die Profi-Szene


Zitat:
Original von ogkempf
Zitat:
Original von schnippler^2
Das findet man direkt bei Wiki, wie faul kann man sein! Spassvogel


Dann rechne doch mal aus was du meinst Spassvogel Spassvogel


Gut, geht eher Richtung Konfidenzintervalle:
Schau Dir von allen Profi-Fahrern mit ausreichender Punktzahl die jährliche Veränderung an, das ergibt Tausende Datenpunkte. Schau dann, ob sich Buchmanns Veränderung in den oberen 2,5% bewegt. Meinetwegen auch 5%.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass das nicht so ist. Und das ist auch kein Widerspruch zu der Aussage, dass er dieses Jahr bessere Ergebnisse eingefahren hat, Zahlen lesen kann ich auch. Aber das ist alles weit weg von einer Leistungsexplosion. Nichts deutet darauf hin, dass die noch kommt. Aber natürlich ist es bei einem 25-Jährigen nicht auszuschließen.

Ich glaube, der Unterschied zwischen uns ist einfach nur, dass Du ein Buchmann-Fanboy bist und ich ihn schrecklich dröge finde. Was dann wohl zur Folge hat, dass Du Dich mehr auf seine positiven Aspekte konzentrierst, ich dagegen eher auf eine Entwicklung wie jetzt bei der Vuelta warte.
Thema: Emanuel Buchmann Bandwagon
schnippler^2

Antworten: 131
Hits: 9.908
13.09.2018 06:44 Forum: Die Profi-Szene


Das findet man direkt bei Wiki, wie faul kann man sein! Spassvogel
Thema: Emanuel Buchmann Bandwagon
schnippler^2

Antworten: 131
Hits: 9.908
12.09.2018 16:23 Forum: Die Profi-Szene


Zitat:
Original von ogkempf
Was meinst du denn dann mit statistische Signifikanz? Das ist ja ein deutlich definierter Begriff.
Und ob du es glaubst oder nicht...nicht 80% der Fahrer steigern sich im Vergleich zum Vorjahr um 5%. Oder ueberhaupt.

Was wuerdest du denn auffaellig finden wenn nicht Baskenland Top 10 (... großes Grinsen ).
Baskenland Sieg?


Wenn er bei der Vuelta um den Sieg mitahren könnte. Mal bei einem hügeligen Klassiker Top 3.

Wenn er sich noch 5mal so steigert wie von 2017 zu 2018, dann ist er ein Top-Fahrer, ja. Aber ich denke einfach, dass Du seine Ergebnisse aus diesem Jahr überbewertest. Ich behaupte, dass ein Geschke in Tour-Form auch Top10 Vuelta schaffen könnte. Wenn er denn wollte. Aber wozu.

In einem Top-Rennen (Frühjahrsklassiker, Giro, Tour, WM) hat Buchmann in jedem Szenario keinerlei Siegchancen. Und das unterscheidet ihn einfach von Martin, Kittel, Greipel, Degenkolb in ihren besten Zeiten. Oder Klöden.



Und wegen der statistischen Signifikanz: Nachlesen. Zunge raus
Thema: Emanuel Buchmann Bandwagon
schnippler^2

Antworten: 131
Hits: 9.908
12.09.2018 15:34 Forum: Die Profi-Szene


Zitat:
Original von ogkempf
Zitat:
Original von schnippler^2
Und nochmal zu den Zahlen: Da ist statistisch keine signifikante Steigerung drin,


Statistische Signifikanz? 5% Abweichung? Waeren 27,5 Punkte mehr als im Vorjahr. Dafuer braeuchte Buchmann 584 Punkte. Fehlen also noch 54 Punkte. Da wuerde Platz 24 in der Vuelta reichen.

Machbar.


Äh ... statistische Signifikanz 5% heißt aber nicht Vorjahrespunkte +/-5 Prozent. Denn dann wären 80% der Fahrer signifikant. ;-)

Mir ist durchaus bewusst, dass Buchmann ein paar Punkte mehr hamstern wird als 2017. Aber Dauphine von 7 auf 6, Baskenland Top10, Romandie Top10 ... finde ich jetzt einfach nicht auffällig. Und in der Vuelta hätte er 2017 auch ähnlih dagestanden wie jetzt. Behaupte ich mal.
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 3.848 Treffern Seiten (193): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »

ImpressumDatenschutzerklärung

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

 
Cycling4Fans-Forum