Cycling4Fans - Forum (http://forum.cycling4fans.de/index.php)
- Radsport (http://forum.cycling4fans.de/board.php?boardid=19)
-- Große Rundfahrten Forum (http://forum.cycling4fans.de/board.php?boardid=20)
--- Vuelta a España 2019 (http://forum.cycling4fans.de/thread.php?threadid=28829)


Geschrieben von hermann am 12.09.2019 um 09:41:

 

Zitat:
Original von ogkempf
Zitat:
Original von Carapaz
[quote]Original von jonas
Für Pernsteiner dürfte sich das Thema Top-10 auch erledigt haben. 19 Minuten und er ist noch nicht da. Bitter.


Pernsteiner, Edet, Frankinny mit +23`36´´


. Teuns in den Top 10 waere doch schon ein ziemliches Armutszeugnis fuer diese Vuelta.


Einspruch Euer Ehren !
Man muss kein Kletterer sein um eine gute Grand Tour zu fahren. Teuns mischt in vielen Etappen mit, sein Platz spiegelt diese Leistung wieder.



Geschrieben von hermann am 12.09.2019 um 09:43:

 

Zitat:
Original von steinzeit
Nicht nur aus patriotischer Sicht tut es mir für Pernsteiner leid. Fährt auf den Bergetappen absolut mit der Weltspitze mit und scheitert (an den Top 10) letztendlich an seinem Team. Einen Top 10 Fahrer bei Wind nicht wirklich zu unterstützen und ihn nicht einmal in die Verfolgergruppe zu bekommen sagt schon einiges über die Teamarbeit aus!
Naja, vielleicht darf er ja heute seine Chance nutzen und vorne raus fahren ...... wenn Astana & Mov (hoffentlich) so richtig loslegen! Computer....


Warum muss man denn ein Kletterer sein um einen Top 10 Platz zu verdienen. Ein kompletter Fahrer passt Auch im Flachen auf.
Selbst schuld sage ich da.



Geschrieben von ogkempf am 12.09.2019 um 11:02:

 

Zitat:
Original von hermann
Warum muss man denn ein Kletterer sein um einen Top 10 Platz zu verdienen. Ein kompletter Fahrer passt Auch im Flachen auf.
Selbst schuld sage ich da.


Richtig und richtig. Ein Fahrer der Top 10 fahren will passt auch im Flachen auf. Dass ein paar Fahrer, die das wollten dies nicht getan haben, spricht gegen sie. Und wenn es in der Vuelta nicht genuegend gute Bergfahrer gibt denen eine Top 10 genug am Herzen liegt um auch 800m nach dem Start schon auf eine Kante vorbereitet zu sein, dann ist das fuer mich ein Armutszeugnis fuer die diesjaehrige Vuelta Besetzung.

Dass Teuns eine sehr gute Vuelta faehrt steht dabei voellig ausser Frage.



Geschrieben von KönigderBernina am 12.09.2019 um 11:22:

 

Zitat:
Original von tal

Heute die Astana vs. Dumoulin Gedächtnisetappe. Eigentlich nicht rasend schwer, aber nach der gestrigen Etappe kann da allerhand passieren.


Das hoffe ich auch. Möglich, dass das halbe Feld komplett gekocht an den Start geht.
Aber vielleicht machen auch gerade deswegen heute alle piano. Die 10-15 Fahrer, die schon seit 10 Tagen gut drauf sind, gehen in die Gruppe und fahren es aus. Valverde und SuperMAL fühlen Roglic am letzten Anstieg mal kurz auf den Zahn und fertig.



Geschrieben von Damn True am 12.09.2019 um 14:07:

 

Schade hatte gehofft Poels zieht das ihm solo durch radler



Geschrieben von steinzeit am 12.09.2019 um 14:22:

 

Also diese täglichen "Relaisstation-Gespräche", die dann eigentlich nie zum Tragen kommen sind ganz schön nervig.
Und wieder das alte Spiel: Jumbo darf alles zusammenlaufen lassen und fährt dann ein angenehmes Tempo mit ER an der Spitze. Wenn einem 2. und 3.Platz (Movler) reichen und ein 2.Platz in der Nachwuchswertung (Astana) die Ziele sind, dann ok ....... hoppereiter



Geschrieben von KönigderBernina am 12.09.2019 um 14:23:

 

Zitat:
Original von Damn True
Schade hatte gehofft Poels zieht das ihm solo durch radler


Mal sehen, ob die beiden Ineosjungs noch versuchen, Bouchard das Bertrikot abspenstig zu machen großes Grinsen



Geschrieben von steinzeit am 12.09.2019 um 14:49:

 

Zitat:
Mal sehen, ob die beiden Ineosjungs noch versuchen, Bouchard das Bertrikot abspenstig zu machen


"Auf alle Fälle bleibt die Sache noch spannend ..... " (JDC) Prosit!



Geschrieben von Damn True am 12.09.2019 um 15:49:

 

Der Superman fliegt Jippieh!!!



Geschrieben von KönigderBernina am 12.09.2019 um 15:54:

  #18

Zitat:
Original von Damn True
Der Superman fliegt Jippieh!!!


Trotzdem ein bisschen spät. Hätte Astana den gleichen Alarm nicht besser am Berg davor gemacht?

Gerade wenn das heute funktioniert, macht es die Entscheidung gestern Roglic das Trikot zu retten noch unverständlicher für mich.



Geschrieben von Damn True am 12.09.2019 um 15:56:

  Re: #18

Glaube Astana weiß an Roglic kommen sie eh nicht dran und es geht eher um das Podium und das weiße Trikot.



Geschrieben von KönigderBernina am 12.09.2019 um 16:00:

  Re: #18

Zitat:
Original von Damn True
Glaube Astana weiß an Roglic kommen sie eh nicht dran und es geht eher um das Podium und das weiße Trikot.


Hätte man aber können, er war gestern die letzten ~ 30 Km alleine.



Geschrieben von steinzeit am 12.09.2019 um 16:15:

  Re: #18

Sind die Movler von Jumbo gekauft? tja....



Geschrieben von ogkempf am 12.09.2019 um 16:28:

 

Kelderman nicht im Feld laut PCS Ticker?! geschockt



Geschrieben von jonas am 12.09.2019 um 16:32:

 

Ne, der ist nicht da.



Geschrieben von Damn True am 12.09.2019 um 16:32:

 

Zitat:
Original von jonas
Ne, der ist nicht da.


Wurde schon relativ früh abgehängt. Genauso wie Knox.



Geschrieben von yeti am 12.09.2019 um 16:35:

 

Ist der Wikinger noch dabei?



Geschrieben von jonas am 12.09.2019 um 16:40:

 

Der Wikinger hat jetzt eben den Kontakt mit QUintana verloren. Ist also gut dabei.



Geschrieben von Damn True am 12.09.2019 um 16:40:

 

Zitat:
Original von yeti
Ist der Wikinger noch dabei?


Ja war bist gerade eben noch in der Gruppe um Roglic und dürfte nicht viel Rückstand haben.



Geschrieben von ogkempf am 12.09.2019 um 16:40:

 

Also alles was gestern Zeit gewann geht heute tauchen Dann geh ich eben

Hagen wieder toll! Hoffentlich holt er Quintana. Allein ist es noch weit.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH